5jähriger steigert sich wahnsinnig in Schmerzen rein!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die lieben Kiddies :-) Habe auch drei Kinder und durfte schon Erfahrungen sammeln. Wenn du sagst nach einer halben Stunde sind die "Schmerzen" wieder weg....Für mich scheint es so das der kleine Mann einfach Aufmerksamkeit will. Denn du rennst, fragst, tröstest, gibst Tropfen...alles dreht sich in diesem Moment um ihn :-) Schlaue Kerlchen unsere Kleinen. Versuche ihn das nächste Mal abzulenken oder aus der Reserve zu locken, vielleicht ein paar Gummibärchen oder ein Eis...Gebe ihm aber nicht immer diese Tropfen, wenn es mal wirklich nötig ist, helfen sie nicht mehr weil er ressistent dagegen wird wenn er sie ständig bekommmt.

Kinder die im Laden schreien und bocken soll man ja auch liegen lassen ;-) Dich brauch auch nicht interessieren was die Anderen denken. Jedes Elternteil kennt solche Situationen auch wenn sie es nicht zugeben.

ist er organisch gesund, ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig, ihn schreien zu lassen, bis er sich beruhigt. und lass mal die tropfen weg, da mußt du da durch, du kennst doch dein kind ganz genau. wie gesagt, hauptsache ist, das er gesund ist.

In vielen Fällen wird das Verhalten von Kindern durch die Reaktion der Umwelt bestärkt. In unzähligen Versuchen und durch Verhaltensbeobachtungen konnte man feststellen, dass wenn ein Effekt ausbleibt, ein Verhalten wieder verschwindet. Und dass es dann nicht verschwindet, wenn es einen Effekt hat. Belohnung im lerntheoretischen Sinne kann durchaus auch negative Beachtung sein und jeder Lehrer weiss, dass man sogar mit Bestrafungen ein Verhalten verstärken kann. Nur Ignorieren, nicht aber Bestrafen und in vielen Fällen schon gleich zweimal nicht Reden und Argumentieren bringt ein Verhalten zum Verschwinden. Ein Kind, das Schmerzen hat, schreit natürlich auch dann, wenn niemand anwesend ist, aber in deinem Fall sieht es sehr danach aus, dass es die Reaktionen der Umwelt sind, die ihm gezeigt haben, dass sein Verhalten äußerst clever und wirksam ist. Natürlich sagt sich das alles jetzt leicht und ist wahrscheinlich keine große und konkrete Hilfe.

War früher nicht alles besser?

Früher vor zehn Jahren... Da ging ich noch auf die Grundschule, hatte kein Handy, habe den ganzen Tag draußen auf der Straße gespielt, wenn jemand in der Schule "verliebt " war hat man die Person in den Pausen gesucht, um in der Nähe zu sein... Keine Handys, wenn man mal telefonieren wollte, dann mit dem Haustelefon.

Heute haben die Kidis Handy, Tablets, Internet usw...
12-13-Jährige wollen Tipps zur GV.
Es wird in den ersten Dates rumgemacht... Die Straßen sind leer.
Wohin des Weges???? Eine Gesellschaft, die systematisch dumm gemacht wird!

...zur Frage

Wieso lacht man (oft), wenn jemand hinfällt und man weiß, dass es ihm weh tut?

ja wieso eigentlich?

...zur Frage

Mal ehrlich: was ist so toll an Kindern?

Hey,
Bei einer Frage von mir (der hier https://www.gutefrage.net/frage/warum-sind-frauen-von-der-natur-eigentlich-so-gestraft-worden?foundIn=user-profile-question-listing)

Wurde vermehrt das Argument genannt, es sei toll eine Frau zu sein, weil man die Kinder austrägt, so ne natürliche enge Bindung zum Kind hat.

Ich sag's mal wie es ist: Ich kann Kinder nicht leiden, würde schon sagen das ich sie regelrecht hasse. Sie sind laut, frech, nie mal ruhig, pöbeln, können sich nicht benehmen und die Eltern wollen es dann nicht mal einsehen, weil sie ja noch so klein sind.

Auch das es toll sein soll, die 9 Monate im Bauch umher zutragen, versteh ich einfach nicht. Am Ende versauen sie einen die Figur, viele bekommen Dehnungsstreifen und untenrum machen sie einen auch nicht "schöner"

Sind sie auf der Welt muss man gesetzlich sich bis 25 um sie kümmern, für Sie bezahlen. (Und Kosten sind bei Kindern ja auch nicht klein)
Vollzeit in den Job kann man auch nicht. Auch wenns Elternteil gibt, usw. Aber Man ist erstmal raus und selbst wenn der Vater/Mutter und die Großmütter/Väter sich alles aufteilen geht's ja nicht, weil man kleine Kinder nicht (lange) allein lassen kann.

Ich versteh einfach nicht, warum Kinder haben so toll sein soll.
Klar war ich auch mal ein, aber das ist ja nicht beeinflussbar, gefragt wurde ich auch nicht.

...zur Frage

Wie kriegt man schmerzvolle Kopfschmerzen weg?

Hallo,

ich habe gerade übelst die Kopfschmerzen und das tut weh... HILFT MIR!!!

...zur Frage

alles tut weh heute, was tun?

ich habe heute kopfschmerzen, magenkrämpfe, halsschmerzen, ohrenschmerzen, rückenschmerzen, bin erschöpft, alles tut weh. Was könnte das sein? Will nur noch abnippeln.

...zur Frage

Ich kann wegen Kopfschmerzen nicht schlafen :/

Ich habe Kopfschmerzen, weil ich so ein krelles piepen im kopf habe… des tut weh!! Desswegen kann ich nicht schlafen, was soll ich tun? (Wir haben nichts da gegen Kopfschmerzen…)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?