54l Aquarium Stinkt und ist Trüb

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

nach dem Einsatzen deiner Fische - und neun Guppys sind nicht wenig in so einem 54 l AQ - sind ganz plötzlich durch Futterreste und Fischausscheidungen hochgiftige Schadstoffe entstanden - Ammoniak und Nitrit.

Die vorhandenen Filterbakterien konnten diesen "Ansturm" nicht bewältigen, vor allem dann nicht, wenn du Kohle im Filter hast. Kohle benutzt man nur ganz kurzzeitig - über längstens 48 Std - denn danach gibt die Kohle die Schadstoffe wieder ans Wasser ab. (Kohle nutzt man i.d.R. nur, um nach einer Medikamentengabe die Rückstände aus dem Wasser zu filtern).

Dadurch, dass du das Filtermaterial nun aber ersetzen musstest, hast du auch einen Großteil der wichtigen nützlichen Bakterien (die die giftigen Schadstoffe in Pflanzennahrung umbauen) entsorgt. Und so beginnt das Spiel mit den Schadstoffen wieder von vorne.

Du solltest jetzt über 2 - 3 Wochen täglich mind. 50 % des Wassers austauschen - achte unbedingt auf die richtige Temperatur. Den Filter bitte nicht reinigen! Und nur ganz ganz sparsam füttern - es reicht im Moment auch aus, alle 2 Tage ein ganz klein wenig Futter ins AQ zu geben. Keine Sorge, die Fische verhungern nicht - viel schneller sterben sie im Moment an einer Vergiftung durch Ammoniak und Nitrit.

Gutes Gelingen

Daniela

Probier es mal mit einem Kohlefilter, der klärt das Wasser und nimmt die Gerüche auf.Bei dir wie du es geschildert hast würde ich denn Wöchentlich wechseln da der Kohlefilter wenn er die Menge aufgenommen hat die er kann wieder ans Wasser abgibt und hast du das Problem wieder.

Daniela DANKE...

also filter kann ich ja nicht mehr Saubermachen da die neue Sauerstoff pumpe nicht im Aquarium drin ist sondern Außerhalb.

Nur der schlauch und dieser"Sauerstoff"-stein ist im aquarium.

werde es so machen wie du es mir sagst.

Was möchtest Du wissen?