54l Apistogramma Becken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

für A. agassizii benötigst du mind. ein 150 l AQ - in einem 60 cm AQ kannst du die nicht verantwortungsvoll halten.

Und wie willst du das erforderliche weiche und saure Wasser hinbekommen? Aus den Wasserleitungen kommt das Wasser mit mind. einem PH Wert von 7,4 - 7,6 raus. Um saures Wasser zu bekommen, muss die KH auf 1 gedrückt werden - ohne eine Osmoseanlage oder einen Vollentsalzer ist das völlig unmöglich.

Und bei einer Vergesellschaftung mit einer Gruppe Neonsalmler wäre das AQ erstens völlig überbesetzt und es käme auch niemals Nachwuchs von den Zwergbuntbarschen hoch.

Die einzige Apistogramma-Art, die man in einem 54 l AQ verantwortungsvoll halten kann, sind die A. borellii. Aber die benötigen recht kühles Wasser und sich auch recht empfindlich.

Lass es bitte sein, denn es wäre wenig verantwortungsvoll und somit wenig tierlieb, die Fische in so einem viel zu kleinen AQ und bei nicht passenden Wasserwerten halten zu wollen. Sie würden nicht lange leben - und das wäre sehr schade.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N4MENLOS
03.08.2016, 16:15

Danke für die Antwort :) würde es mit einem etwas größerem Aquarium gehen?

0

Was möchtest Du wissen?