54 Puls normal?

3 Antworten

sweetCoffee warst du auch an einem ekg angeschlossen mit diesen kabeln ??

Mein Puls liegt auch nur bei 60 - bei meinem Blutdruck (100/60), meiner ruhigen Atemfrequenz und immer warmen, gut durchbluteten Fingern und Zehen ist das aber völlig "normal".
Es gibt immer Abweichungen vom sogenannten Mittelwert - krankheitsbedingt und behandlungsbedürftig müssen sie aber nicht sein. In der Ruhephase sinken Blutdruck und Herzfrequenz immer - am stärksten kurz vor dem Einschlafen. Stets zu hoher Blutdruck und eine deutlich erhöhte Herzfrequenz sind gefährlich - sie kommen aber ohne krankhafte Veränderungen des Herz/Kreislaufsystems auch nicht vor. Stets zu niedriger Blutdruck kann zu Minderdurchblutung in den Extremitäten führen (immer kalte, oft bläulich verfärbte Hände und Füße) und sollte dann unbedingt behandelt werden.

Der Ruhepuls ist sowieso immer niedriger (ich nehme du hast gerade geschlafen als er bei 54 war), bist du Sportler/in? Dann kann es sein, dass es durchaus noch in Ordnung ist. Mach dir mal nicht zu viele Sorgen.

LG

8

Ich bin kein Sportler und ich hab dabei nicht geschlafen

0

Hoher Blutdruck nach Motorrad fahren?

Hallo war heute ca 2,5h Motorrad fahren und danach hab ich mal den Blutdruck gemessen, dieser war bei 142/64 Puls 94. Ist das normal?

Meine Freundin, Ihre Eltern drehen voll durch weil er viel zu hoch sei...Was meint ihr ?

...zur Frage

Ab welchem Puls kann man sterben?

Hi ich hatte heute meinen Puls gemessen bekommen weil ich ein kreislaufproblem habe. Der Puls war 192, bitte nicht verwechseln mit dem Blutdruck ich habe wirklich so einen hohen Puls gehabt. Nun wollte ich wissen bei welchem Puls man ein Lebensrisiko hat. Wer kann mir helfen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Fühle mich ständig unwohl, schwindel- und ohnmachtsgefühl, herzstolpern, Angst...was ist das?

Guten morgen zusammen, ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand helfen kann. Angefangen haben meine Probleme vor ca. einem Jahr. Ich habe es damals leider auf einer Party totatl mit dem Alkohol übertrieben, musste mich übergeben und bin dann am nächsten Tag mit vielleicht3 Stunden schlaf und völlig fertig zu meinem Nebenjob in den Supermarkt. Am Nachmittag bin ich völlig fertig heim, habe mich hingelegt und bin plötlich mit herzrasen und einem Gefühl zu sterben aufgewacht. Habe mich dann ins Krankenhaus fahren lassen, doch dort wurde nichts festgestellt und das Ganze als Auswirkung von der letzten Nacht abgetan. Ich dachte auch, dass dann soweit wieder alles in Ordnung ist, doch hatte dann in den folgenden Wochen immer wieder leichtes Herzrasen und allgemein einen hohen Puls. Nachdem ich beim Kardiologen war und dieser nichts festgestellt hat, habe ich dann wieder normal mit Sport angefangen und bin auch wieder feiern gegenagen. Soweit auch alles gut, nur nach Party mit etwas mehr Alkohol habe ich nachts immer sehr schlecht geschlafen und bin auch mit leichtem Herzrasen aufgewacht. Habe gerade das mit dem Alkohol dann etwas eingeschränkt und normal gelebt und viel Sport gemacht. Soweit war dann erst mal alles gut. Hatte das Thema zwar immer im Hinterkopf , mir war auch manchmal etwas unwohl, da ich einen kleinen Herzstolperer z.B. gesürt habe, aber ich bin damit klar gekommen. Nachdem das eine Zeit so gehalten hat und ich mich mehr oder weniger recht wohl gefühlt habe, sind dann Probleme wie Kopfschmerzen, Bauschmerzenoder ein allgemeines unwohlsein gekommen. Nach einem Bluttest und 2-3 Arztbesuchen konnte auch hier wieder nichts festgestellt werden und ich habe mich damit halt so durch die Tage geschleppt. Mal war es sehr unangenehm und ich hatte fast richtig Angst was das sein könnte und mal war alles fast wie normal. Das hat sich jetzt die letzten 1-2 Monate eigentlich auch wieder gelegt. Was allerdings zurück gekommen ist, sind ganz kurze Herstolperer, erhöhter Puls und einfach so eine Angst irgendwas mit dem Herz zu haben und gleich umzufallen. Dazu sind jetzt so Schwindelanfälle gekommen, mit dem Geühl gleich Ohnmächtig zu werden. Das kommt meistens bei Kopfbwegeungen (z.B. von unten nach oben schauen), dann dreht sich kurz alles und mit einem mal fang ich mich wieder und es ist mehr oder weniger normal. dann kommt dazu noch öfters das Gefühl von Atemnot und zu guter letzt habe ich in den letzten 1-2 Monaten so Momente in denen Ich kurz vorm einschlafen wieder hochschrecke und das gefühl habe, dass ich gleich ersticke, odern einen Herzinfarkt etc. bekomme.... Ich war dann nochmal beim Kardiologen und beim Hausarzt...auch nach Langzeit EKG und Ultraschall ist zumindest beim Herz alles in Ordnung. Ich bin dann immer ein paar Tage beruhigt und dann kommt immer wieder was neues.. Was kann das denn sein? Ich weis echt nicht mehr weiter.. Ich bin 22, 1,85m groß, 95 KG (traue mich leider in den letzten 2 Monaten keinen Sport mehr zu machen) Danke

...zur Frage

Durchschnittlicher Puls 16jahre alt,m normal?

Ich bin 16 Jahre alt, ca 1,90m gross,wie ungefähr 65kg, rauche nicht, konsumiere keine drogen, bin in der ausbildung, keine vorherigen unfälle die mir einen krankenhausaufenthalt beschert haben. Explizit sport treibe ich derzeit nicht aber laufe täglich um die 5-12km, jenachdem wie sich der tag gestaltet. In letzter zeit bin ich etwas gestresster und dementdprechend verändert sich stetig meine puls- und blutdruckwerte. Seit einiger zeit beobachte ich meinen puls laufend anhand von einer "smartwatch" oder wie diese pulsuhren heissen.. ich konnte vermerken das es vorwiegend am tag zu interessanten werten kommt zwischen etwa 54-189 bpm.. der durchnitt liegt etwa bei 112. Selbst in momenten in denen ich mich nicht bewege oder nur sehr wenig über längere zeit gibt es hohe werte. Blutdruckmessungen führe ich gelegentlich auch durch und diese variieren auch relativ.. (beispiele: an manchen tagen bzw zeitpunkten aufgebaut nach sys/dia/puls: 95/62/77,53/37/92,122/62/79,78/58/72,109/47/67) <- diese messungen wurden unter folgenden kriterien/umständen durchgeführt:

Körperliche ruhezeit von 5-10min vor der messung, nach erledigter arbeit => hat glücklich gestimmt und von dem ganzen haufen arbeit der noch aussteht kurzfristig abgelenkt

Die pulsmessungen liefen tag&nacht unabhängig von den umständen. Ich habe oben bei der durchschnittsangabe vom puls bei wachzustand den von der arbeitszeit in meiner ausbildung rausgeschnitten.

...zur Frage

Ist ein Puls von 140 beim Treppensteigen normal?

Hallo,

Ich bin 22 Jahre jung, weiblich und so ziemlich seit einigen Monaten nicht mehr wirklich sportlich aktiv. Habe psychisch einige Probleme, weshalb ich auch momentan nicht arbeiten kann.

Mir ist aufgefallen, dass mein Puls abends (gemessen mit Sauerstoffmessgerät-Pulox) wenn ich zur ruhe komme nur bei 54 ist, aber wenn ich mal die treppen steige ist er immer bei 140 fast...das ist echt beängstigend!!!!! So wenn ich sitze und normal irgend was mache ist er immer zwischen 80-90 . Wenn ich dann treppen steige, fühle ich danach wie mein herz fast rast. Doch abends fühlt es sich an als würde ich kaum puls haben. Was ist das nur??? Hab echt angst was mit dem herzen zu haben!!! Sowas wie herzstolpern oder muskelschwaeche am herz. Weil es ist ja auch nur ein muskel. Hab ich vielleicht ein mangel an magnesium oder so?

...zur Frage

Von Energy Koffeinüberdosis?

Hallo

ich war am Wochenende ein bisschen feiern und habe sehr viel Energy zusammen mit Vodka gemischt getrunken (ca 1,5l Energy an dem Abend). Am nächsten Morgen ist es ja normal, dass man sich schlecht fühlt. Bei mir ist es so, dass es sich eigentlich bis Mittags hinzieht und dann wieder alles normal wird. Nur dieses Mal war alles anders. Ich hatte diese Nacht auch nicht wirklich geschlafen, da mein Puls gefühlt auf 180 war. Nur fühle ich mich jetzt immer noch nicht so gut obwohl das jetzt schon fast 2 Tage her ist. Mir ist immer noch übel, gestern Abend hab ich kalt und warm Phasen gehabt. Als ich im Bett unter meiner Decke lag, hab ich gefroren und gezittert trotz langer Hose und Pulli. Meine Schlafqualität hat sich auch immer noch nicht normalisiert. Ab und zu bekomme ich auch schubweise leichte Bauchkrämpfe im unteren Bauchbereich. Zum Arzt gehen kann ich am Wochenende schlecht und ins Krankenhaus wollte ich deswegen nicht gehen.

Wisst ihr vielleicht etwas ? Hattet ihr schonmal so etwas Ähnliches ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?