52 Wochen Performance

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls du die Frage stellst, um daraus den zukünftigen Kurs der Aktie abzuleiten, kann ich bloß davon abraten. Bei solchen Ansätzen hab ich mir 2008 ganz böse die Finger verbrannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

52 - Wochen - Performance ist gleich ein Jahr

Also Kurs vor 1 Jahr plus Dividende - Kurs aktuell.

Die findest Du am einfachsten hier mit &ualer Wertsteigerung und Kurs von vor einem Jahr.

Beim Handelsblatt sollten auch die Dividenden mit einberechnett sein

http://finanzen.handelsblatt.com/aktien_einzelkurs_uebersicht.htn?i=111872

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nasdaq14
14.03.2012, 22:04

Die Dividende ist beim Handelsblatt wohl doch nicht mit eingerechnet, sondern nur die reine Kursperfomance.

Außer beim DAX - da wird sie in der Berechnung automatisch mit einbezogen - müßte man die also noch dazu rechnen.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

0

Du musst einfach nur den Kurs vom 1. Tag der 52 Wochen nehmen und diesen von dem des letzten Tages der 52 Wochen abziehen. Anschließend teilst du dieses Ergebnis durch den 1. Kurs der 52 Wochen.

Wenn z.B. eine Aktie in 52 Wochen von 10 auf 15 gestiegen ist, rechnest du:

15-10=5

5/10=0,5 bzw. 50%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevbo
19.03.2012, 19:05

Ich Danke euch vielmals.

Hab ich das richtig verstanden, dass die normalen Performance, welche über ein jahr angegeben werden, meistens nicht die korrekte 52 Wochen-Performance ist? Man muss da also immer noch selber die Dividenden dazurechnen?

Sind das die Dividenden die insgesamt ausgeschüttet werden? Also wenn man die Dividende pro Aktie hat muss man mal die umlaufenden Aktien rechnen?

kevbo

0

Was möchtest Du wissen?