50mm f1.8 ODER 35mm f1.8?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab ein 50f1.4 und ein 35f1.8 und muss dir sagen, dass der mir Unterschied an Winkel so gering ist, dafür die geringere Freistelungsmöglichkeit aber so groß, dass das 35er definitiv zurückgeht.

Für street und Ganzkörper, mag der Winkel aber dennoch wichtiger sein als die Unschärfe. Mit dem 50er musst Du Abstand zwischen dich und das Modell bringen und mit dem 35 Abstand zwischen Modell und Hintergrund um einen Vergleichbaren Effekt zu bekommen.

Aber auf der Straße sind 35mm definitiv besser und kommen wohl auch normaler Sicht am Nächsten, so es sich um eine APSC-Kamera handelt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ByFur
13.03.2016, 21:02

Endlich einer der konkret und genau geantwortet hat! Danke

0

Wenn du 10 Fotografen fragst, wirst du 10 unterschiedliche Meinungen dazu hören. Hängt vom Stil und den Vorlieben ab. Beides gut. Für APS-C kann das 50er durchaus etwas "lang" sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ByFur
14.03.2016, 08:25

Was meinst du denn mit "lang" ?

0

Ich würde eher zur 50mm Brennweite tendieren. Falls du eine APS-C Kamera hast, dann benötigst du für einen ähnlichen Bildausschnitt allerdings ein 35mm Objektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich könnte ein Rokinon 24mm f/1.4 empfehlen.
Habe sonst ein 35mm f/1.8 das tuts auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FoxundFixy
14.03.2016, 17:40

Sind das die gleichen wie bei Walimex?

0
Kommentar von CreepCrole
15.03.2016, 07:16

Naja, von der Qualität finde ich Rokinon besser. :D

0

Was möchtest Du wissen?