50ccm Maschine ungedrosselt mit B Führerschein fahren? Welche Geschwindigkeit?Motorhispania rx50

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Klasse B schießt den Klasse M mit ein:

Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind,

Vom Gesetzgeber gibt es keine Toleranz in dem Fall..Das liegt eher am Ermessen der Polizei,wenn sie dich noch ungestraft mit 55km/h weiter fahren lassen.

45km/h sind erlaubt plus ein paar km/h Toleranz, ansonsten Führerschein A bzw A1

Mit dem Teil dürftest Du nur dann fahren, wenn Du den PKW-Schein spätestens am 31.3.1980 gemacht hattest, denn dann dürftest Du sogar eine 125er fahren - ohne Speedlimit.

Die Regelung mit 50 km/h (bis 2002) stimmt. Die galt mal für eine relativ kurze Zeit - vorher waren es 40 km/h, ab 2002 dann 45 km/h.

Es gibt aber noch eine (legale !) Möglichkeit. Die alten Simson's ("Schwalbe") dürfen meist noch 60 km/h fahren, weil die zu DDR-Zeiten so zugelassen waren. Die darfst Du auch fahren!

Was möchtest Du wissen?