500m vor Autobahnausfahrt wegen Stau kurz auf Standspur gefahren. Direkt vom Ausfahrt stand die Polizei. Bitte. weiter ...?

7 Antworten

Ich denke nicht. Sie könnten dir gefolgt sein weil es möglicherweise ohnehin nicht anders ging, oder aber um deine weitere Fahrweise zu beobachten. Beides wäre Denkbar. Wenn sie dich Anhalten hätten wollen, dann hätten sie es auch sicherlich getan.

Wahrscheinlich hätten sie dich sofort gestoppt. Theoretisch kann aber noch was kommen, vor allem wenn die Polizei dein Überholen auf Video aufgenommen hat. Das wären dann 75 Euro plus 1 Punkt in Flensburg.

Die werden dir nicht umsonst gefolgt sein da kommt noch was nach die hatten da wohl einen Einsatz du warst im Moment zu unwichtig die haben ja deine NUMMER und deine Beschreibung also Abstreiten ganz dumme Idee .

Es sind die Streifen auf den Strasse nicht umsonst die zeigen wann man abfahren darf da spielt es keine Rolle ob 200 Meter oder 2 KM auf dem Seitenstreifen gefahren das macht 75 Euro und 1 Punkt .

zum schnelleren Vorankommen den Seitenstreifen benutzt 75 € 1 Punkt ohne Stau wäre das nur 10 Euro .

Flucht vor der Polizei mit dem Fahrrad. Kann noch was passieren?

Hallo Leute,

die Geschichte hat sich heute morgen abgespielt, als ich mit meinem Freund zur Schule gefahren bin. Wir wollten eine Straße überqueren. Die Ampel war jedoch kurz zuvor auf rot geschaltet und wir befanden uns auf der falschen Straßenseite. Es kommt noch hinzu, dass meine Freund kein Licht hatte. Als wir nun -wahrscheinlich aus einem Auto- ein lautes "STOP! STEHENGEBLIEBEN!" gehört haben, sind wir einfach schnell weitergefahren. Kann uns jetzt überhaupt noch was passieren?

...zur Frage

Bin Grade vor Polizei weggefahren und weiß jetzt nicht was ich machen soll?

Hey... Ich bin Grade mit meiner 50ccm Supermoto in der 30er Zone 40 oder 50 gefahren und an einem Polizeiauto dass ich zu spät gesehen habe vorbei, hab dann kurz abgebremst und wie ich gesehen habe dass sie stehenbleiben bin ich weggefahren und hab mich jetzt in eine kleine Gasse gestellt... Ich weiß das war dumm und ich hab nicht nachgedacht weil ich Panik hatte... Aber jetzt hab ich Angst dass die da noch irgendwo rumfahren und mich erwischen wenn ich aus der Gasse raus und heim fahre...

...zur Frage

von der Autobahnausfahrt wieder auf die Autobahnauffahrt?

Ich wurde gerade von der Polizei angehalten, da ich bei Abenddämmerung nur mit Standlicht gefahren bin und die eine Gefahr gesehen haben, zu recht natürlich. Sie haben mich also aufgefordert ihnen zu folgen und mich von der Autobahn runter gelotst. Am ende der autobahnabfahrt, kurz vor der Kreuzung, hielten sie dann und wiesen mich lediglich darauf hin. Danach fuhren sie ohne Blaulicht/martinshorn von der Abfahrt wieder auf die Zufahrt in gleicher richtung der autobahn. Ich bin ihnen also gefolgt, da ich ja wieder in die gleiche richtung fahren musste. sie haben danach wieder Blaulicht angemacht und sind auf die grüne fläche der Zufahrt gefahren. Ich bin dran vorbei aber sie sind mir nicht mehr gefolgt. Nun habe ich Angst das da noch was kommt. War das erlaubt oder Verboten? Ich meine, ich musste ja wieder in die gleiche richtung und die Polizei hat es mir ja so gesehen vor gemacht und die hatten keine sonder- & Wegerechte durch martinshorn/Blaulicht.

...zur Frage

Was kann ich tun das die Kontrollen endlich aufhören?

Ich werde ständig von der Polizei kontrolliert, mein wagen ist zwar tiefer und hat verdunkelte Scheiben aber ich verstehe es wirklich nicht mehr wieso ich ständig rausgezogen werde. Ich war vorhin auf dem Weg nachhause und da haben sie mich mit Blaulicht und dem Schild Stopp Polizei verfolgt, ich wusste dann nicht so recht was ich tun sollte es war eine Landstrasse und mitten auf der Strasse kann ich ja nicht stehen bleiben also bin ich weiter gefahren die sind richtig aufgefahren und es kam mir so vor als ob sie mich rammen wollten. Bin dann bei der nächst möglichen ausfahrt rein und bin angehalten die haben sich dann sofort vor mich gestellt so das ich nicht wegfahren konnte. Die Kontrolle war auch sehr fragwürdig als hätten sie einen dicken Drogenfisch an land gezogen. Sie haben nix bei mir gefunden. Und auch der Drogen und Alkohol Test fiel negativ aus, der Polizist meinte dann nur das es nächste mal böse enden kann da sie dachten das ich wegfahren wollte er hat mir dann die Papiere zurück gegeben und die Kontrolle beendet. aus Frust nichts gefunden zu haben sind sie dann schnell weggefahren. Was kann ich dagegen nur machen sobald ein Polizist den wagen sieht werde ich kontrolliert.

...zur Frage

Marihuana essen als beifahrer kurz vor verkehrskontrolle?

Hallo Ich wollte mal wissen wie es rechtlich aussieht wenn ein polizeiauto am überholen ist, man etwas gras dabei hat und es dem beifahrer zum essen gibt. Es ist davon auszugehen das der fahrer längere zeit nüchtern ist. Wäre das eine art grauzone da kurz bevor die polizei es feststellen kann es konsumiert wurde und der konsum legal ist, oder gäbe es andere strafrechtliche konsequenzen

...zur Frage

Wurde mit dem Rad angefahren was tun?

Ich bin heute um 14:30 auf dem Nachhauseweg mit dem Fahrrad über einen Fahrradüberweg gefahren. Vor dem Fahrradweg stand ein Auto. Als ich über den Fahrradweg gefahren bin stand das Auto noch. Jedoch fuhr dies kurz darauf an während ich davor stand. Das Auto erwischte mich auf dem Fahrrad und auch mein Bein. Äußerliche Schäden sind keine entstanden. Der Fahrer fragte mich ob etwas kaputt sei, entschuldigte sich und fuhr weiter. Ich stand geschockt am Rand und legte meine Kette wieder ein. Am Auto oder am Fahrrad war sonst nichts passiert. Ich bin dann nach Hause gefahren und habe Schmerzen am Bein bekommen. Ich Frage mich was soll ich jetzt tun. Ich bin auf dem Weg zum Arzt und möchte danach zur Polizei Bericht erstatten. Ist das gerechtfertigt? Der Fahrer ist schließlich weitergefahren ohne mal die Personalien auszutauschen oder sowas. Ich habe 2 Zeugen, von denen ich die Nummern habe. Und habe mir das Kennzeichen aufgeschrieben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?