500GB SSD in 2 Partitionen unterteilen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest die 2. Partition nur für Deine Daten nehmen, auf der 1. Partition das System installieren. Ich würde aber im Gegensatz zu dKillis Rat  80 GB für die Systempartition nehmen oder sogar mehr, wenn Du viele und große Programme installieren willst. In der Praxis kann sich 60 GB schnell als zu klein erweisen.

Die Alternative ist: SSD komplett für System, 2. HDD oder SHDD als "Datengrab" nutzen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Windows 7 oder 10 reichen 60 GB vollständig aus. Da passen noch sehr häufig benutzte Programme drauf. Wenn du Windows 7 installierst kannst du auswählen wie viel Speicher du benutzen möchtest. Dazu gehst bei der Installation auf Benutzerdefiniert. 

Auf dem Rest kannst du deine private Daten speichern. Vorher musst du diese Partition formatieren. Das geht über die Datenträgerverwaltung. 

Wenn du mal Windows neu installieren musst, so gehen deine privaten Daten nicht verloren. 

Um auf Windows 10 upzugraden musst du dich beeilen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen du noch alte normale fesplatten hast baue die auch mit ein dan kannstte dei in einem lassen die ssd ansonsten kommt es  drauf an was du damit machst ob sich das teilen lohnt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?