5000 euro zu viel für Kawasaki ninja zx6r mit 25.000 km drauf?

3 Antworten

Das ist ein guter Preis.

Neu kostet die 12.000 Euro, da ist 5000 Euro ein guter Preis.

Wenn die Maschine auch immer gut gewartet und gepfegt worden ist, dann ist das echt ein Schnäpchen.

Der Gebrauchtmarkt beim Motorrädern funktioniert etwas anders als beim Autos, udn das Preisniveau bei Motorrädern auch preisstabiler.

HAllo :)

um das zu beantworten bräuchte man ein paar mehr details. Also erstmal ist es iwie so üblich dass solche Bikes immer teurer sind. Supersportler sind meistens teurer, siehe die Suzuki GSXR.

Um es zu beantworten müsste man gucken von welchen Jahr sie ist, ob sie Umfaller hatte bzw Unfälle, ob das Motorad verändert wurde, ob Tüv drauf ist, wie abgenutzt die Reifen sind etc. Man sagt dass 25k km schon viel ist für ein Bike, du solltest also dich vielleicht mal ein bisschen auf mobile. de etc aufhalten und vergleichen:)

LG René :)

die maschine ist top, nur habe ich schon billigere angebote gesehn ^^

0
@metthyou

Meistens solltest du dir sowas immer mit einem Freund der ebenfalls fährt angucken. 4 Augen sehen mehr :) Aber an sich, wenn das Motorrad top ist, kann man für 2012 definitiv nichts sagen, dass ist meine Meinung, auch wenn ich Anfänger bin. 25k finde ich vertretbar. Aber trz solltest du dir evt ein bisschen Zeit lassen und weitere Angebote angucken. Eventuell findest du noch was billigeres, oder eventuell mit weniger Laufleistung. Aber da ein Freund Supersportlerfan ist (ich eher naked Bike) weiß ich dass 5000 Euro standard ist :) Gibt natürlich immer andere Angebote. Aber meistens musst du das Instiutiv entscheiden :

0

Zu schauen was vergleichbare bei mobile.de und Co. kosten ist zu einfach, oder?

Was möchtest Du wissen?