500€ Rechner?

~560€ - (Computer, PC, Technik) ~535€ - (Computer, PC, Technik)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Empfehlung ist es die Grafikkarte gebraucht zu kaufen. Für 100 Euro gibt es die GTX 960. Wenn du Glück hast findest du sogar für unter 100 Euro Angebote.

Der Ryzen 1300X ist ein übertakteter Ryzen 1200. Du kannst also den Ryzen 1200 nehmen und ein übertaktfähiges Mainboard. So kannst du später in der Zukunft z.B. auf einen Ryzen 1700 wechseln oder andere Prozessoren in der Zukunft und hast ein solides Mainboard.

Ein PC Mate ist Mittelklasse. Ein A320 ist wirklich nicht zu empfehlen, da die Übertaktbarkeit des Prozessors drauf geht.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-AB350M-HDV-AMD-B350-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-mATX-Retail_1144070.html

Dieses Mainboard kannst du nehmen und mit einem 1x8 Riegel versorgen. Du brauchst keine 2 Riegel. In Zukunft kannst du auch hier noch einen weiteren Riegel hinzustecken falls du es brauchst.

Nimm auf jeden Fall das Pure Power 10 400W, wenn dir Sicherheit wichtig ist. Das Intertech ist wirklich nicht zu empfehlen, da es extrem minderwertig produziert wurde und es an wichtigen Sicherungen fehlt.

Netzteile sind eines der wichtigsten Komponenten, ein schlechtes kann im schlimmsten Fall das ganze System mit in den Tod ziehen.

Ich würde entweder nur eine SSD oder HDD nehmen. Beides bei einem so günstigen System halte ich nicht für sinnvoll. Wenn du nicht viele Programme und Spiele hast reicht eine SSD. Aber beides ist meiner Meinung nach zu teuer in einem 500 Euro Build wodurch die Leistung hinten ansteht.

Du brauchst keine extra Wärmeleitpaste zu kaufen, da bei den Boxed-Kühlern schon Wärmeleitpaste drauf ist. Ggf. kaufst du dir ein LC Power Cosmo für 10 Euro. Dieser kleiner Kühler erlaubt dir noch besseres Übertakten bzw. leiseres Übertakten.

Danke für die ausführliche Antwort!

Sind denn eigentlich die ganzen SATA Kabel etc. dabei oder muss man die noch dazubestellen?

0
@LibelldraTV

Das Mainboard hat eigentlich immer welche dabei. Du brauchst also keine extra kaufen.

0

Hallo,

für Low-Budget nicht schlecht, da ist nicht arg viel mehr rauszuholen. Du hast vieles richtig gemacht.

Wärmeleitpaste ist beim Prozessor mit dabei, da brauchst du nicht extra eine zu kaufen.

Das Netzteil ist Schrott! Die 20 Euro fliegen dir schnell um die Ohren. Kauf eines mit 400 Watt von beQuiet, das ist deutlich besser.

Beim RAM sind 8 GB unerlässlich fürs Gaming. Mit Windows und einem Browser offen benötige ich schon 3.9 GB RAM. Ein Game im Minimum 2 GB.

LG

Leider ist das was du dir da Vorstellst nicht das Richtige. vor allem Sparst du an der stelle wo es am meisten beim PC drauf ankommt. ARBEITSSPEICHER ! . Es nutzt nichts ne schnelle Kiste sich zu basteln wenn der Arbeitsspeicher zu knapp oder zu wenig zu Verfügung steht. Damit Spielt man seine Vorteile geradewegs wieder aus. Windows muss so dann auf die Festplatte über die Pagefile.sys Datei auslagern und das kostet Zeit die Unnötig ist ,das bremst das gesamte PC System ab. Da du auch hier einen Ryzen einsetzten willst ,nutze doch einfach einen AMD Bristol ridge als erstes. der kostet nicht viel (ca. 95€) und die Version A12-9800 hat schon 4 Kerne die zum zocken erstmal reichen müssen. Noch dazu hat diese APU eine Integrierte AMD R7 Grafik drin die dir auch hilft erstmal ohne Grafikkarte auszukommen. das so eingesparte Geld kannst dann wiederum in einer z.B: AMD Rx 560 mit 4 GB Investieren .Damit hättest erst mal ein PC System mit dem man was Überhaupt was Anfangen kann. Später kannst dann dir einen AMD Ryuzen zulegen wenn das Geld wieder zu Verfügung steht und dir später sogar eine RX 580 zulegen. Und lass die Finger weg von Inter-Tech ,das sind Chinaböller Netzteile in der Preisklasse von 28€ . Ein Halbwegs vernünftiges 500Watt Netzteil für den PC  fängt an bei ca 45-50€ 

8GB sind doch heutzutage der Standard an Arbeitsspeicher oder nicht? Ich muss wohl die Betonung auf Leichtes bis Mittleres Gaming ein bisschen untermalen. Ich brauche keine Maschine womit ich die neusten Triple A Spiele alle auf maximalen Einstellungen auf 300Fps spielen kann. Die GTX 1050 TI ist momentan sehr beliebt was Low Budget PC's angeht, wird wohl nicht ohne Grund sein. Bei dem Netzteil habe ich mir nun ein Pure Power 10 400Watt aufgeschrieben da es mir hier empfohlen wurde. 

0
@LibelldraTV

8GB sind doch heutzutage der Standard an Arbeitsspeicher oder nicht?

NEIN

Ich muss wohl die Betonung auf Leichtes bis Mittleres Gaming ein
bisschen untermalen. Ich brauche keine Maschine womit ich die neusten Triple A Spiele alle auf maximalen Einstellungen auf 300Fps spielen kann

Das wirst du auch nicht mit der Vorgeschlagenen Konfig auch nicht können. der Focus liegt hier auf Nachträglichkeit das man spöter sich das System so anpassen aknn wie man es dann wirklich braucht. Man fängt mit einem System an und wenn Buget oder "Knete" wieder da ist tauscht man Stück für Stück das aus was einem beim Arbeiten oder "Gamen" Hinderlich ist. so kann man sich dann Stück für Stück dem System nähern wie man es dann braucht und muss nicht gleich zu Anfang die volle summe hinlegen wenn man diese nicht zu Verfügung hat. wenn man das Prinzip das dahinter steht nicht versteht ,sollte man lieber es sein lassen sich einen Pc zu kaufen oder mit einem Low Buget Anzufangen das zu tun ! 

Die GTX 1050 TI ist momentan sehr beliebt was Low Budget PC's angeht,

Das auch nur weil viele einfach Bild sind keine Ahnung haben und meisten sie würde nein Schäppchen machen. dabei Verarscht Nvidia seine Kundschaft nur . Wie Jüngst bei der 970 geschehen

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-fuehrt-Kaeufer-der-GeForce-GTX-970-hinters-Licht-Nur-3-5-statt-4-GByte-RAM-schnell-angebunden-2528588.html

Willst auch zu den gehören die sich gerne verarschen lassen ? ,da dann viel Spaß ,jammer  dann nachher nicht rum man hätte  dich nicht Vorgewarnt !  

Bei dem Netzteil habe ich mir nun ein Pure Power 10 400Watt aufgeschrieben da es mir hier empfohlen wurde.

Demjenigen der dir das 400Watt Netzteil Empfohlen  hat kannst nen Schönen Gruß von mir ausrichten Ich  hätte Geschrieben das diese Person ein Vollhonk ist ! . Diese Person hat einfach keine Ahnung und so was Empfiehlt man auch nicht. Wenn du nca X Monaten wieder beim shop vor der tür stehen willst und dir nen neues Netzteil kaufen musst nur weil dein 400 Watt Teil Abgeraucht ist ,dann kannst es machen. dann hast aber den doppelten Preis bezahlt ,dafür hättest ein besseres bekommen und müsstest nicht nochmal beim Shop antanzen und ein neues kaufen. 500Wat ist Standard und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern,. Vor allem wenn man Flexibel sein System gestaltet und auch entsprechend Upgraden kann ,diesen Vorteil sollte man Nutzen und Verwenden und nicht sinnlos Verstreichen lassen.  Wil damit nicht Prahlen oder Protzen ,aber ich baue Pc Systeme seit über 25 Jahren zusammen. Länger als so manch GF Poster hier alt ist. Bis jetzt gab es keinen Kunden der sich über schlechte Hardware bei mir Beschwert hat. Wenn ich mir so manche Empfehlung hier von dem einen oder anderen so ansehe ,dann wundert es mich nicht das die Hausratversicherungen mit Ihren Prämien so schnell hoch gehen ! 

0

Mathe Frage (über Dreisatz)?

Drei Arbeiter fertigen in 7 Stunden 400 Teile. Wie lange benötigen 2 Arbeiter für 500 Teile?

...zur Frage

Beratung für neue Hardware meines Rechners nötig

Hey beste Community der Welt, Ich benutze meinen Rechner seit langem hauptsächlich zum Spielen von Spiele wie Minecraft, Grafikaufwendige MMORPG's wie Firefall oder sämtliche Shooter. Jetzt brauche ich aber einen kräftigen Nachschub für mein Rechner und will ihn so aufrüsten, dass es Spiele mit hohen Grafikeinstellungen flüßig schafft! Meine momentan eingebauten Teile sind: Mainboard "MB ASRock A75M-HVS" ; Grafikkarte "ATI Radeon HD 5750" ; Arbeitsspeicher "8gb teamgroup xtreem vulcan ddr3-1600 dimm cl9 dual kit" ; CPU "amd athlon II x4 2.6ghz" ; Festplatte "500GB Seagate Barracuda st500dm002" ; Netzteil "SL-500 ATX Netzteil 500 Watt ITG115XC". Nun brauche ich Rat von euch erfahrenen Techniker/Gamer und will wissen, was für Teile ich umtauschen sollte oder behalten kann, und Welche Neuen Teile ich mir zulegen sollte. Es währe übrigens sehr toll, wenn ich eine Grafik Karte hätte, mit der ich 2 Bildschirme benutzen kann :) Budget: ~370€. Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Ausbau Festplatte aus einem alten Rechner

Mein Nachbar hat meinen alten Rechner Packard Bell entsorgt und mir versichert, die im Foto sichtbaren Teile seien die Festplatte. Die sind herausnehmbar, alle anderen Teil sind fest im Rechner verankert. Da ich noch nie einen Rechner von innen gesehen habe, frage ich hier an, ob das so stimmt und ich diese Teile vernichten kann. (Ich würde mit einem Hammer zuschlagen) Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

500 Teile Puzzle, mehr als 500 Teile?

Hallo! Habe ein Puzzle das 500 teile haben soll von nem Freund bekommen (nicht neu verpackt). Mehrmals nachgezählt aber immer 504 Teile gezählt und mir versichern lassen das es alles Teile von diesem Puzzle sein müssen, da er es vor kurzem noch gemacht hatte. Also meine allgemeine Frage jetzt, kann ein Puzzle, dass 500 Teile haben soll auch mehr haben? Also das die das irgednwei gerundet haben? Danke schonmal :)

...zur Frage

was muss ich beachten wenn ich mir einen Rechner kaufe um Spiele (evtl. Battlefield 1/4) auf (sehr) gute Grafik (flüssig) spielen zu können?

Will mir einen Rechner anschaffen deshalb meine Frage:

Was muss ich beim Rechner beachten um Spiele auf sehr guter Grafik spielen zu können??

bitte um evtl. Rechner im Wert von !höchsten! 500- 600 Euro

könntet ihr mir da evtl. vorschläge machen, bzw. einen Rechner konfigurieren ..?

...zur Frage

CDU: Hartz IV erst ab dem 50.Lebensjahr?

Wie kann eine Partei einen solchen asozialen Vorschlag machen? Alle unter 50 würde die Existenzgrundlage entzogen werden, Obdachlosigkeit droht, Parallelgesellschaft und Favelas mitten in Berlin. Wie kann die Hauptstadt-CDU sowas ernsthaft in Betracht ziehen?

Müsste Hartz IV nicht viel mehr weiterentwickelt werden und sozialer gestaltet werden? Abschaffung der Sanktionen, Erhöhung des Regelsatz auf mindestens 500€, Einführung eines 13.Monatsbezug zur Kostenabdeckung der Weihnachtszeit etc. um für humanitäre Zustände in diesem System zu sorgen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?