500 Kcal gegessen, wie viel Gewicht zugenommen?

10 Antworten

Damit wirst du überhaupt nicht zunehmen, da alleine für die Aufrechterhaltung aller Körperfunktionen ca. 2000 Kcal notwendig sind.

59

Gewagte Aussage! 2000 Kcal wären nötig, wenn man ein Gewicht von ca. 68 kg hat und aktiv ist.

Der Grundumsatz lässt sich grob, aber annähernd richtig mit 25 cal / kg KGW berechnen.

Bei mir sind das 1.700 Kcal bei 68 kg Gewicht.

Alles, was an Kalorienverbrauch darüber liegt, ist sehr stark aktivitätsabhängig. Couchpotatoes brauchen nicht deutlich mehr, als den Grundumsatz. Ein aktiver Mensch jedoch schon.

0

Es kommt darauf an was du am ganzen Tag gegessen hast und wie viel du dich bewegt hast. Ich glaube bis 500Kcal verbrennt man sowieso alles im Schlaf.

5

Und wenn man mal annimmt, dass ich über den Tag 1500 Kcal verbrenne und 2000 zu mir genommen habe?

0
Kann man das so überhaupt rechnen?

Nein, so kann man nicht rechnen, weil ob es ansetzt, ist davon abhängig, wieviel Kalorien du am Tag zu dir nimmst und wieviel du verbrennst. Bei mittlerem Körpergewicht verbrennt ein Jogger in 30 Minuten 500 Kcal.

Abend viel essen=zunehmen?

Hey, also da es heute Abend ein sehr kalorienreiches essen gibt (Reis mit Hähnchen und mildem curry) hab ich bis jetzt nicht viel gegessen damit ich dann abends um 22,23uhr genug freie kcal dafür habe, meine Frage ist ob ich davon jetzt zunehme obwohl ich die kcal einnehme die ich sonst auch aufnehme nur halt viel aufeinmal und so spät abends weil sonst hatte ich um 22uhr schon alle kcal zu mir genommen aber auf den Tag verteilt und nicht so fast alles aufeinmal deswegen bin ich etwas verunsichert ob das jetzt was am Gewicht macht. Danke

...zur Frage

Fast nich zugenommen obwohl ich Mega viel gegessen hab?

hei leutee:) Wir waren 3 Wochen im Urlaub und da hab ich jeden Tag 2200kcal gegessen (also ich konnte sie nicht richtig zählen, aber so grob geschätzt kam das dabei raus, weil man ja trz ein bisschen weiß, was wieviele kcal hat), wir sind aber auch jeden Tag ca.7-11km gelaufen ^^. Ich hatte die 1. Und 3.Woche auch überhaupt keine Schwierigkeiten damit wieder soviel zu essen ( in der 2. Woche gab's einen Tag an dem ich geweint hab, weil ich mich so unwohl gefühlt hab und wd abnehmen wollte 🙈). Als wir dann wieder Zuhause waren, hab ich mich gleich mal gewogen und hab 39.8kg gewogen ( ich bin 14, 1.57m und ein Mädchen; davor warens 38.9-39.8kg). Wie kann es sein, dass ich dann ja sozusagen fast nicht zugenommen hab obwohl ich statt 1000kcal 2000+kcal gegessen hab?

...zur Frage

Ich glaube ich mache was falsch beim Abnehmen-ungutes Gefühl-vielleicht sind es zu wenige Kalorien?

Es ist so, dass ich nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe, bis ins leichte Übergewicht zugenommen habe.

Nun möchte ich ganze 15 kg abnehmen (Endziel). Also kaufe ich bewusst kalorienarmes Essen und gehe regelmäßig joggen....

nun habe ich aber was von dem Grundumsatz gelesen und der liegt bei mir über 2100 kcal... ich habe aber meine Ernährung so eingeplant, dass ich weit unter 2000 kcal zu mir nehme (zum Mittag z.B. Brokkoli-Eintöpfe etc.)... und ich fühle mich eigentlich auch richtig fit. Nun lese ich aber auch, dass man eben nicht zu wenige Kalorien zu sich nehmen darf... merke ich das, wenn es zu wenig ist? Bin mir unsicher -.- Das Gewicht fällt allerdings wirklich

...zur Frage

Gewicht halten mit 1500kcal?

Hey ich wiege zur Zeit morgens ca. 46kg, je nachdem ob ich am vordertag viel gegessen hab und das essen in meinem körper dann zusätzlich schwer macht auch mal bis 47kg. Ich bin 1,68m und 16 Jahre alt. Trotz das ich weiß das das Gewicht zu wenig ist, will ich mir nicht nur deswegen von heute auf morgen Kilos anfuttern. Früher hab ich höchstens 800 kcal am Tag gegessen. Seit letzter Zeit esse ich um die 1500 kcal. Nun meine Frage: Sind 1500 kcal zu viel um mein jetziges Gewicht zu halten?, weil mein Körper hat glaub ich schon auf Sparflamme gestellt, da ich meine Tage seit nov. nicht mehr habe, durch die Sparflamme ist ja mein kcal-Umsatz nicht mehr so hoch. Wie viel kcal würdet ihr mir entfehlen um das Gewicht zu halten und wie sollte ein Ernährungsplan am Tag so aussehen, weiß gar nicht mehr was normal ist. Liebste Grüße

...zur Frage

1200 kcal - gesund zunehmen?

ich habe magersucht und bin in therapie jedoch muss ich jz 500 gr pro woche zunehmen sonst muss ich in eine klinik was meint ihr schaff ich das mit dem plan? : frühstück: 3 EL haferflocken, 1/2 stück obst, 2 EL naturjoghurt (150kcal) schule: 1 flasche trinknahrung (300 kcal) mittag: das was mama kocht kleine-mittlere portion (200-300kcal) nachmittag: 1 banane (oder 1/2 apfel) und kleines stück schokolade (150 kcal) abend: 1 scheibe brot mit bissl butter und scheibe wurst, 1 EL körniger frischkäse und rohkost mit 1 TL öl , 1 tasse buttermilch (300-350 kcal) insgesamt: ca. 1200 kcal p.s. ich bin 15, 169 cm groß und wiege 42 kg und mein stoffwechsel ist langsam hab sonst immer so 700 kcal zu mir genommen

...zur Frage

1 Woche unter Grundumsatz gegessen jetzt Kalorien steigern?

hallo. habe genau 7 Tage unter meinem GU gegessen dh. zwischen 500-1000 kcal. wie soll ich jetzt wieder mehr essen ohne zuzunehmen? langsam steigern oder wie? bitte helft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?