Wie viel würde ich abnehmen wenn ich täglich nur noch 500 kcal zu mir nehme?

6 Antworten

Wenn du 1,60m groß bist, dann ist 48kg das Idealgewicht. Ich bin auch 13 und bin 1,65m groß, ich wiege 53kg und was soll ich sagen? Ich fühl mich pudelwohl und bin mit mir zufrieden.

Du hast das Idealgewicht, also beschwer dich nicht ;) meist kommt das auch vom Süßkram, also emfphele ich dir, 2L Wasser am Tag zu trinken oder Multivitaminsaft und gesunde Snacks zu dir zu nehmen.

Mit 13 hast du das nun wirklich nicht nötig, es ist normal das man etwas runder an den Hüften wird in der Pubertät. 

Ein bisschen joggen gehen kannst du natürlich, aber bitte übertreibe es nicht.

Wenn du 17/18 bist, ist dein Wachstum abgeschlossen, dann kannst du so an dir arbeiten, wie du es magst.

Eigentlich musst du mit 13 an sowas noch garnicht denken.

Vielleicht liegt es an dein Selbstbewusstsein, akzeptiere dich so wie du bist. 

Du bist schlank.

LG

Kein Gramm! Dein Körper geht auf Sparflamme! Du musst immer mindestens deinen Grundbedarf essen! Heißt: 1500kcal! Sonst landest du im Krankenhaus und kriegst graue Haare wegen Vitamin magel!

5

doch man nimmt ab.. und bei 400 kcal?

0
36

Du musst MEHR essen und nicht weniger als 400! Du MUSST 1500KCAL ESSEN VERDAMMTE KISTE!

1
36

Sonst nimmst du nur Muskelmasse ab, wirst dann skinny fat wie die ganzen ehemals magersüchtigen weil du keine Muskeln mehr hast und somit mehr fettanteil als andere mit deinem Gewicht! Die sehen dann aus wie 20 Kilo schwerer wenn sie wieder Normalgewicht haben!

0
36

1500kcal braucht dein Körper um die Organe wie Herz und Lunge arbeiten zu lassen! 1500 sind gerade genug, um keine Probleme zu kriegen! Darunter fährt der Körper alles, eingeschlossen den Stoffwechsel auf minimale Funktion herunter! Und er setzt alles, was du isst, sofort an, nach einer Weile! Also wirst du, sobald du wieder normal isst, auf einen schlag dad vielfache des abgenommen zunehmen, damit der Körper für die nächste "Hungersnot" gewappnet ist!

0

Diese Frage lässt sich nicht beantworten, da es zu viele Einflussfaktoren gibt.

Dein Grundumsatz
Wieviel du dich bewegst
Wieviel du schläfst
etc.

5

ich schlafe ca. 8 Stunden und bewege mich relativ "durchschnittlich"

0
22
@Lissy6677

Das wird nicht lange gut gehen. Dein Körper stellt sich darauf ein, das du deinen Grundumsatz nicht hast, du wirst schlapp und am Ende löst der Körper auch Muskelgewebe auf, um dein überleben zu sichern. Dies sich nicht in der ersten Woche, aber mal so als Ausblick.

Du solltest besser gut essen und Sport machen. Nicht nur mal so ein bisschen Sport, sondern am besten einen Mannschaftssport, der Herausfordernd ist. Handball, Volleyball, Hockey oder sowas.

Dann kannst Du essen was du magst und nimmst nicht wirklich zu und das Beste daran ist, das Du eine tolle Figur bekommst und mit Freundinnen zusammen sein kannst. Spaß haben, essen können und gut aussehen. Denk mal drauf rum.

1

Nur 500 kcal am Tag?

Ich bin ein übergewichtiger Mensch, der mit ca 500-600 kcal am Tag gut zurecht kommt. Ich esse 1x am Tag und während über des Tages trinke ich nur noch etwas Wasser.
Ich renne jeden Tag eine Stunde (ca 7km/h), und kann man Gewicht trotzdem nicht reduzieren bzw sehr langsam.
Mathematisch gesehen braucht der Mensch 2500kcal am Tag. Ich nehme nur 500 zu mir d.h. ich bin 2000 kcal im Defizit.
2000 kcal + 500 kcal (eine std joggen)= 2500 kcal.
1Kg = 7000 kcal.
Nach diese Rechnung nach müsste ich doch alle 2-3 Tage 1 Kilo verlieren.

Und nein, ich versuche nicht bewusst weniger zu essen sondern, ich kann einfach auch mit 500 kcal klar kommen. Wenn ich möchte kann ich natürlich auch mehr essen aber wie gesagt, mit 500kcal habe ich auch kein Hungersgefühl.

Ich bin 22 Jahre alt, 178 cm gross und wiege 95 Kilo.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?