500 Kalorien am Tag bei Jugendlichen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r molly116msp,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal vorsorglich hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage-Support

16 Antworten

Ein Mensch verbrennt pro Tag im Schnitt ca. 1300 kcal ohne jegliche Bewegung. Immerhin werden 11 Prozent des täglichen Grundumsatzes allein schon vom Gehirn verbrannt. Bei wirklich angestrengtem Denken kann der Mensch pro Minute sogar 1,5 Kalorien verbrennen - das heißt dass mit zu wenigen Kalorien nicht einmal das Denken, bzw. der Gehirnstoffwechsel funktionieren kann.

Ausserdem läßt durch Hungern und Diäten der Jojo-Effekt grüßen - warum das so ist und wie man gesund und dauerhaft abnimmt erfährst Du hier.

http://jojo-effekt.info/

Wer nur 500 Kalorien zu sich nimmt kann sich hier informieren.

http://www.eesom.com/haeufige-erkrankungen/essstoerungen/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trainhardly
06.08.2017, 13:21

naja kommt auf den Typ am, wie viel der Grundumsatz ist. bei mir ist er bei ca 1.500 kcal und Gesamtbedarf dann ca 2,200-2,400 kcal

0

Mit Sicherheit wird Dir hier niemand Tipps zur weiteren Gesundheitsschädigung geben.

Selbst 1000 - 1500 Kalorien sind für eine Jugendliche im Wachstum viel zu wenig.

Schon Dein Profilbild läßt erkennen, dass Du zum Kreis der Magersüchtigen gehörst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molly116msp
06.08.2017, 12:31

Ja aber ich bin echt froh nicht mehr so viel zu essen!

Wenn ich muss esse ich auch 800 Kalorien das ist max.

0

Wasser trinken generell ist gesund und auch mal so den Hunger zu betäuben wenn man nicht essen kann und es blöd wäre wenn der Magen knurrt ist in Ordnung. Mach ich in der Schule auch, weil ich einfach kein Frühstück runter krieg und der Hunger erst ende der 2. Stunde kommt.

Aber so gut dauerhaft isses nicht. Bin ein Jahr älter und ein Kilo leichter und esse aber ungefähr 1400kcal und nehme dennoch ab, der Trick ist eben Sport.
Denn was bringt es dünn und leicht zu sein wenn der Fettanteil trotzdem hoch ist? Skinny fat ist meiner Meinung nach nicht besser als einfach mehr zu wiegen.
Wenn du noch Ferien haat, geh raus, fahr Rad, geh schwimmen, triff dich mit Freunden.
Wenn du kannst spiel mit ihnen Beachvolleyball, ist super lustig, verbrennt Kalorien wie sau und formt Beine und Po schön ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch gestört. Wie willst du das dein Leben lang weiter machen? Du klappst bald ab. Abnehmen hastig nicht nötig. Du hast normal Gewicht. Was machen denn deine Eltern dagegen? Wenn ich so einen Stuss machen würde, würde mich mein Vater mit recht einweisen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein Idealgewicht und brauchst gar nicht abzunehmen.

Bei deinen 500 kcal/Tag wirst du sehr bald Fressattacken bekommen, weil dein Körper Mangelerscheinungen entwickelt. Sobald du mit der Diät aufhörst, wirst du aufgrund des Jojo-Effektes zunehmen und vermutlich mehr wiegen als vorher.

Gerade in deinem Alter (14 Jahre) ist es wichtig, dass dein Körper alle Nährstoffe in ausreichender Menge zugeführt bekommt. Ist das nicht der Fall, kannst du lebenslange Gesundheitsschäden davontragen, weil der Körper sich nicht normal entwickeln kann.

Außerdem solltest du aufpassen, dass du keine Essstörung/Magersucht bekommst. Das geht schneller, als du denkst. Und wenn es dir auffällt, ist es zu spät. Das ist eine sehr tückische und lebensbedrohliche Krankheit!

Was sagen denn deine Eltern dazu, dass du dich nicht richtig ernährst? Sie sollten besser auf dich aufpassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wenig Kalorien zu sich zu nehmen kann wirklich gefährlich sein! Ich weiß, dass man viele Leute grade in deinem Alter Probleme mit ihrem Körper haben und sich zu dick fühlen, aber so anzunehmen ist nicht der richtige Weg..du wirst sobald du wieder mehr zu dir nimmst außerdem dierekt wieder zunehmen und vermutlich mehr wiegen als vorher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ich bin 16, genauso groß und wiege dasselbe wie Du. Nur esse ich nicht 500kcal am Tag. Ich benutze zwar auch Lifesum, aber man kann sich damit trotzdem ausgewogen und gesund ernähren. Wenn Du Angst vor dem Zunehmen hast, dann mach doch einfach Sport und iss gesund. :) Mit diesem ständigen Hungergefühl wirst Du auch nicht glücklich. Außerdem schadest Du Deinem Körper extrem und bist bald unterernährt, wenn Du so weitermachst. Du solltest am Tag ca. 1700kcal essen.

            


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich Mal von einem Ernährungsberater ein wenig über gesunde Ernährung aufklären. Ich habe so das Gefühl, dass das bei dir zum einen dringend notwendig ist und du evtl auch Mal ein paar Infos zum Thema Magersucht und Dismorphophobie einholen solltest. Du machst dich sonst dauerhaft nicht glücklich mit deinem Magerwahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe selbst eine zeitlang so wenige kalorien zu mir genommen habe jetzt eisenmangel und muss tabletten nehmen jeden tag! Mach das nicht hör auf damit ess reichlich nimm dir Vitamine hinzu ich war beim arzt wegen kreislaufproblemen und das hab ich nur wegen so was bekommen mir wurde gesagt das wenn ich weiter gemacht hätte ich im krankenhaus landen würde ..mach das nicht ess viel gemüse obst milchprodukte fleisch usw. Und mache sport nimm dir täglich 1000-1300 kalorien zu und verbrenne dann 200-300 kalorien und du wirst nicht zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach mega ungesund und niemanden interessiert wie viel du wiegst. Du könntest ja versuchen, weniger auf dein Gewicht und mehr auf deinen Charakter zu setzen, damit lebst du auf jeden Fall besser und nicht so wie jetzt. Sprech mal mit deinen Eltern drüber, weil so kannst du auf Dauer nicht leben. Du kannst ja normal essen und als Ausgleich Sport machen, da wirst du auch deine fehlenden Freunde finden. Und ja, du wirst sicher Freunde haben, aber wie erlich sind die wohl wenn die dich nach deinem Gewicht beurteilen? Sehr oberflächlich und kindisch... Sprech bitte mit deinen Eltern drüber ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molly116msp
06.08.2017, 12:37

Ich nehme nicht mal für andere ab sondern für mich!

Weil Ich es so schöner finde 

Und ich habe auch jetzt richtige Freunde und denen ist das egal.

0

Aha noch so ein Wesen was schnurstracks in die Magersucht abdriftet. Willst du deinen Körper ruinieren? Willst du später mal ein Kind haben? Dann solltest du dich vernünftig ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilees
06.08.2017, 12:34

Die besteht schon.

1

Wüsstest Du, wie man sich vernünftig und gesund ernährt, würdest Du so einen Bulls*** nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das. Dünn sein ist nicht alles. Es hilft dir nicht bei deinen Problemen, macht dich nicht glücklich, es wird nur immer schlimmer werden, wenn du nicht bald einsiehst, dass das Leben viel erfreulicher ohne das ganze Kalorienzählen sein kann. Mach dein Leben nicht kaputt. Du hast es verdient zu leben und glücklich zu sein. Lass dich nicht von Zahlen definieren. Du bist genauso viel wert wie jeder andere Mensch. Bleib stark und pass auf dich auf 💗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht mehr lange so, denn Dein Körper stellt einfach auf Sparflamme um! Und sobald Du dann nur ´n bissle d´rüber gehst mit den Kalorien, stürzt sich der Körper sofort drauf und bunkert sie! Und wie nennt man das?

Jojo-Effekt!!! Und schon biste in der Falle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch zur Essstörungen!! Zur Feier darfst du einen Eiswürfel lutschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja zum Therapeuten gehen. Falls du es nicht bemerkt hast: Du hast eine Esstörung. Herzlichen Glückwunsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?