500 Kalorien am Tag bei Jugendlichen?

Support

Liebe/r molly116msp,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal vorsorglich hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage-Support

16 Antworten

Ein Mensch verbrennt pro Tag im Schnitt ca. 1300 kcal ohne jegliche Bewegung. Immerhin werden 11 Prozent des täglichen Grundumsatzes allein schon vom Gehirn verbrannt. Bei wirklich angestrengtem Denken kann der Mensch pro Minute sogar 1,5 Kalorien verbrennen - das heißt dass mit zu wenigen Kalorien nicht einmal das Denken, bzw. der Gehirnstoffwechsel funktionieren kann.

Ausserdem läßt durch Hungern und Diäten der Jojo-Effekt grüßen - warum das so ist und wie man gesund und dauerhaft abnimmt erfährst Du hier.

http://jojo-effekt.info/

Wer nur 500 Kalorien zu sich nimmt kann sich hier informieren.

http://www.eesom.com/haeufige-erkrankungen/essstoerungen/


naja kommt auf den Typ am, wie viel der Grundumsatz ist. bei mir ist er bei ca 1.500 kcal und Gesamtbedarf dann ca 2,200-2,400 kcal

0

Wasser trinken generell ist gesund und auch mal so den Hunger zu betäuben wenn man nicht essen kann und es blöd wäre wenn der Magen knurrt ist in Ordnung. Mach ich in der Schule auch, weil ich einfach kein Frühstück runter krieg und der Hunger erst ende der 2. Stunde kommt.

Aber so gut dauerhaft isses nicht. Bin ein Jahr älter und ein Kilo leichter und esse aber ungefähr 1400kcal und nehme dennoch ab, der Trick ist eben Sport.
Denn was bringt es dünn und leicht zu sein wenn der Fettanteil trotzdem hoch ist? Skinny fat ist meiner Meinung nach nicht besser als einfach mehr zu wiegen.
Wenn du noch Ferien haat, geh raus, fahr Rad, geh schwimmen, triff dich mit Freunden.
Wenn du kannst spiel mit ihnen Beachvolleyball, ist super lustig, verbrennt Kalorien wie sau und formt Beine und Po schön ;)

Du hast ein Idealgewicht und brauchst gar nicht abzunehmen.

Bei deinen 500 kcal/Tag wirst du sehr bald Fressattacken bekommen, weil dein Körper Mangelerscheinungen entwickelt. Sobald du mit der Diät aufhörst, wirst du aufgrund des Jojo-Effektes zunehmen und vermutlich mehr wiegen als vorher.

Gerade in deinem Alter (14 Jahre) ist es wichtig, dass dein Körper alle Nährstoffe in ausreichender Menge zugeführt bekommt. Ist das nicht der Fall, kannst du lebenslange Gesundheitsschäden davontragen, weil der Körper sich nicht normal entwickeln kann.

Außerdem solltest du aufpassen, dass du keine Essstörung/Magersucht bekommst. Das geht schneller, als du denkst. Und wenn es dir auffällt, ist es zu spät. Das ist eine sehr tückische und lebensbedrohliche Krankheit!

Was sagen denn deine Eltern dazu, dass du dich nicht richtig ernährst? Sie sollten besser auf dich aufpassen!

Frage zur Ab/Zunahme?

Es heißt ja, dass man weniger Kalorien zu sich nehmen soll, als man am Tag verbraucht. Wenn man nun zu viele Kalorien zu sich genommen hat und dann durch Sport diese wieder verbrennt, ist es dann, als ob man die Kalorien nicht zu sich genommen hätte? Also als Beispiel (Die Werte sind nur ausgedacht): Man hat 1500 Kalorien gegessen und verbrennt anschließend durch Sport 500 Kalorien. Ist es dann, als ob man nur 1000 Kalorien gegessen hätte? Also nimmt man dann gleich viel zu/ab?

...zur Frage

Auf welchen Wert bezieht sich das Kaloriendefizit?

Hallo, habe eine Frage zum Kaloriendefizit. Wenn man am Tag 500 Kalorien verbrennt (joggen etc.), darf man dann nur 200 Kalorien zu sich nehmen, um ein Kaloriendefizit von 300 Kalorien zu erreichen?

...zur Frage

Bringt die App Lifesum etwas, Wenn ich dort alles eingegeben habe was ich am Tag esse usw. Habe ich immer noch ca. 500 kalorien über, und esse eig. wie immer?

...zur Frage

Ist dies ein krankhaftes Essverhalten?Hilfe?

Also mein Problem ist: ich will eigentlich nur bissle abnehnen, aber es artet aus.

Ich zähle penibl jede einzelne Kalorien und wiege selbst eine Tomate mit einer Küchenwaage ab. Ich esse etwa 1000kcal am Tag, wiege mich oft und mache bissle Sport. Ist dies schon ein krankhaftes Essverhalten?

PS: Ich wiege 55kg und bin 172 groß falls es interessant ist

...zur Frage

Essen, obwohl man satt ist (abnehmen und Muskelaufbau?

Hallo, Ich versuche ein paar kilo abzunehmen, aber auch etwas Muskeln aufzubauen. Das Problem ist aber, dass ich, wenn ich gesund esse, gar nicht so viel Hunger habe... V.a wenn ich mittags alleine daheim bin, mache ich mir nudeln mit spinat, morgens esse ich Müsli mit Joghurt. Naja aber so genau will ich das jetzt nicht erklären, jedenfalls zähle ich meine kalorien mit lifesum und heute habe ich z.b noch 250kcal übrig. Aber kein Hunger... KH hab ich schon alle gegessen. Jedoch ist mein Grundumsatz laut Internet 1600 und das ist auch mein Ziel..Ich habe Angst dass mein Stoffwechsel einschläft aber eigentlich bin ich ja satt?

...zur Frage

lifesum schritte verrechnen?

hey also ich habe früher schon einmal die app lifesum benutzt, da habe ich die app auch mit health von apple verbunden, sodass die schritte auch bei lifesum angezeigt werden. Nun habe ich die app nochmal neu heruntergeladen, weil ich sie nicht mehr brauchte und gelöscht habe. Ich habe die app wieder mit health verbunden und die schritte werden mir auch angezeigt, aber sie verrechnen sich nicht mit den Kalorien, wie früher. Also dass man sozusagen mehr Kalorien aufnehmen darf, wie sonst, wenn man sport gemacht hat.

habt ihr eine idee woran das liegen kann?

danke für alle antworten

LG strawberrygirlx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?