500 GB SSD als Festplatte nutzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich. Das ist heutzutage bei vielen Notebooks ohnehin schon der Fall.

Eine SSD ist auch "nur" eine schnellere Festplatte. Höherer Anschaffungspreis, schnellere Zugriffszeiten, geringere Kapazitäten und eine noch nicht ganz gleichwertige Lebenserwartung, aber letztendlich auch nur ein Speichermedium wie eine HDD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikoNiko14
04.09.2016, 13:58

Und wäre es schlimm wenn ich nur eine 1TB Festplatte nehme, und die SSD komplett weglasse? Schränkt das irgendwie die Leistung des PC`s ein?

0

Ja aber 500gb werden schnell zu wenig desshalb nimmt man auch noch eine 1 - 2 TB HDD damit da alle anderen Programme/Aufnahmen/usw. drauf können und ne 1tb SSD währe Geldverschwendung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du machen. Du kannst HDD, SSD oder HDD+SSD nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, aber persönliche Daten solltest du stets extern auf HD sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann man machen. Bei 500 gig schon eher als bei 256 gig...lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?