50 - 100 sit ups am tag

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, die Antwort :

Nein

Das mit sit-ups und Bauchfett funktioniert nicht. Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kaum Fett ab. Schon gar nicht nur am Bauch. Warum das so ist?

  1. Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

  2. Der Kalorienverbrauch orientiert sich daran wie viel Arbeit im physikalischen Sinne man verrichtet. Arbeit ist das Skalarprodukt aus Kraft und Weg. Bei sit-ups wird nur eine relativ kleine Masse einen relativ kurzen Weg bewegt. Auf dem Laufband oder beim Joggen bewegst Du permanent Dein gesamtes Körpergewicht über längere Strecken - mal als Vergleich.

  3. Wo man Fett bei Aktivitäten wie Sport abbaut hängt nie davon ab welcher Körperteil bewegt wird. Es gibt da keinen kausalen Zusammenhang.

Ergo : Durch sit-ups verlierst Du wenig Fett irgendwo am Körper.

Ich wünsche Dir alles Gute. .

Du trainierst damit nur deine bauchmuskelatur . Nimmst dadurch aber nicht gezielt am Bauch ab. Wenn du Bauchmuskeln zulegst und kein Fett abbaust kann der Bauch sogar etwas dicker vorkommen

Natürlich bringt es etwas, denn: zusätzliche Muskeln verbrennen zusätzlich Fett. Plus das du dabei noch ins schwitzen kommst und noch ein paar Kalorien extra verbrennst, außerdem bekommst du einen schönen Bauch was sehr wichtig ist. Wichtig ist nur das du ein bis zwei Tage in der Woche mal Pause machst und dich ausruhst. Denn vergiss nicht Muskeln wachsen nur wenn sie sich in der Ruhephase befinden, wenn man das so sagen darf:)

Bringt schon was . Aber du baust dann halt Muskel auf, was heißt das du Muskel Masse an der stelle aufbaust.

Lokale Fettverbrennung ist nicht moeglich.

Du kannst mit einer Diaet abnehmen, an welcher Stelle du abnimmst entscheidet aber dein Koerper

Was möchtest Du wissen?