5 wochen alte katze?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Lass die Katze noch ne Weile bei der Mutter, denn Katzen sollten 12, noch besser 14 Wochen alt sein, bevor sie vom Muttertier getrennt werden. Mit 5 Wochen werden Katzenbabies noch von der Mutter gesäugt, also lass sie noch bei Mami und warte.

Ein Katzenbaby mit 5 Wochen von der Mutter zu trennen ist Tierquälerei und kein seriöser Züchter würde ein Baby in dem Alter abgeben.

Hallo, Elfengleich856. Qualitativ hochwertiges Katzenfutter + Beratung vom TA ist da richtig. Aber ich schwör dir, du wirst eine gestörte Katze haben, denn 5 Wochen ist zu zeitig, sie von der Mama zu trennen. Die bringt ihr nämlich ordentliche Klobenutzung, Umgang mit Katzen und / oder Menschen bei, wenn sie selbst bei guten Leuten ist. Aus der Bekanntschaft weiß ich, wie es bei so jung abgegebenen Katzen ausgeht: böse und nicht beziehungsfähig mit Menschen. Der betreffende Kater ließ sich kaum anfassen und schlug bei jedem nichtigen Anhlaß zu, verschwand schließlich irgendwohin. Also bitte, mach aus, dass du die Schnurre erst mit 12 Wochen nimmst - kannst ja was zum Unterhalt zahlen, lG + viel Erfolg.

Das ist unverantwortlich!

Katzen soll frühestens nach 12 Wochen abgegeben werden.

Spreche den Katzehalter darauf an!

Anstatt nur vorwürfe zu machen wofür die Person nix kann,da sie nur eine frage gestellt hat finde ich Blödsinn.Habe selber drei kitten 2 zehn Wochen und 1 acht wochen alt.und dich entwickeln sich prima.mein Tipp setzt dich mit deinem Tierarzt in Verbindung der hilft und berät dich weiter.LG....

Wenn Ihr das Tier vor der 8. Woche von Mutter und Geschwistern trennt handelt Ihr gegen das Tierschutzgesetz , welches besagt das Hunde und Katzenwelpen nicht vorher von Muttertier und Geschwistern getrennt werden darf. Allgemein geht man mittlerweile davon aus das es besser ist die Tiere 12 Wochen bei der Mutter zu belassen. Also keine Tipps zur Fütterung von mir sorry...

Die Katze ist viel zu jung. Sie ist noch nicht stubenrein, die Mutter bringt ihr bei, aufs Klo zu gehen. Dazu braucht sie aber die vollen drei Monate. Noch bis zur 12. Woche muß die Katzenmutter das Baby am After lecken, um den Stuhlgang zu aktivieren. Ohne das müßtest du mit einem warmen, feuchten Lappen den Baby-Po stimulieren. Sonst sitzt das arme Tier auf dem Klo und schreit und jammert verzweifelt, weil es Schmerzen hat und nicht scheißen kann. Hör auf alle hier, eine Katze sollte unbedingt 3 Monate bei der Mutter bleiben!

Sie darf auf keinen Fall Trockenfutter bekommen, das schafft ihr Magen nicht! Trockenfutter quillt im Magen auf und verlangt, daß die Katze trinkt. Deshalb sollten auch erwachsene Katzen nur sehr wenig Trockenfutter bekommen, denn Katzen trinken selten.

Aber auch als Nassfutter braucht das Kleine ja noch Babynahrung. Lass das arme Katzenkind noch bei der Mutter!

Hat es irgendeinen Grund, warum du einen "Säugling" aufnimmst? Ich hoffe, dir hat nicht jemand erzählt, sie sei alt genug, um von der Mutter getrennt zu werden....

Bitte kein Trockenfutter - das ist schon für erwachsene Katzen nicht toll und als Alleinfutter ungeeignet. Gewöhne die Katze an ein vernünftiges Nassfutter mit hohem Fleischanteil, wenn du sie gesund ernähren möchtest. Junior-Futter ist nicht notwendig, viel wichtiger ist die Qualität...

Es gibt spezielles Futter für Katzenbabys, auch im Supermarkt. Ebenso Katzenmilch, mit 5 Wochen trinkt sie die bestimmt noch gerne.

Habe jetzt whiskas junior besorgt...geht das auch ? Ist ja etwas weicher..

0
@Elfengleich856

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. Ente 4%), Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse.

Kannst du dieser Inhaltsangabe entnehmen, ob das ein gesundes Fressen für dein Katzenkind ist? Ich nicht.....

0
@cuckoo

Wir haben vor ein paar Jahren ein Katzenfindelkind aufgenommen, die war damals laut Tierärztin höchstens 4 Wochen alt und die hat das auch bekommen. Ergebnis: eine völlig normale und pumperlgsunde Katze.

0
@Lacapri

Ich hab die kleine von ganz schlimmen Leuten..die auch gesagt haben wenn ich sie nicht haben will , dann würden sie " die plagen " halt aussetzen. Ich konnte nicht anders handeln. Hoffe natürlich das sie sich normal entwickelt.

0

katzen sollten bis zur 12. woche bei der mutter bleiben! mit 5 wochen ist sie viel zu jung. katzen die so früh von der mutter weggenommen werden weisen später häufig verhaltensstörungen auf.

fettes DH!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Hallo!! Würde gern wissen wies denn mit deinem Katzenbaby ausgegangen ist??Hat es sich gut entwickelt??Hab auch son kleines Würmchen bei mir..Lg Britta

uii so lange nicht hier gewesen... Ja meine kleine hat sich gut entwickelt, ist gesund und munter , wiegt knapp 3 kilo und ist verrückt :-) Sie spielt immer noch sehr gerne und übertreibt dabei manchmal. Außerdem mag sie es nicht wenn jemand bei mir schläft ( Freund , Geschwister..) Sie will mich für sich ganz allein haben ;-) Hoffe bei deinem Wurm ist auch alles gut .

0

hm eig sind die katzen in dem alter bei der mutter ich weiß nicht genau ob sie da sogar noch ihre milch trinken.. vllt fragst du mal deine tierärztin? ansonsten gibt es bei jeder firma auch kitten junior produkte ;)

das ist aber kein junior sondern ein baby !!!

0
@gs1206

ja deswegen hab ich auch den satz davor geschrieben aber generell kann man wenn das kätzchen größer ist kitten oder junior produkte geben

0

das ist schlicht eine sauerei !!! ein katzenwelpe sollte 12 wochen bei der mama bleiben. der ist noch nicht sozialisiert und auch noch nicht bereit alleine zu leben. lass ihn bei der mama.

aber so was von DH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Es ist gut wenn du trockenfutter in fettarmer milch aufweichst und es zerstückelst.

Nein, das ist nicht gut.

Trockenfutter ist zumeist Getreidepampe. Was soll daran gut für ein Katzenkind sein?

0

schlechter tipp!

0

das ist blech !! schon für erwachsene katzen ist trofu als alleinfuttermittel nicht gut, schon garnicht für ein katzenbaby

0

Nimm sie nicht an. Nicht in dem Alter! Die gehört noch mindestens 7 Wochen bei ihrer Mutter! Und dann am besten nicht alleine halten.

Wie um gottes Willen kommst du zu so ner jungen Katze?!

fettes DH!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

eine 5 wochen alte Kitten von der Mutter zu trennen grenzt an Tierquälerei

grenzt nich an, sondern ist tierquälerei!

0

so ein blödsinn, das baby der mutter so früh wegzunehmen, finde ich echt fies, aber du wirst sehen was du davon hast, die kleine hat noch nicht genug von ihrer mama gelernt...sauber sein und aufs klo gehen zum beispiel.....

ihr handelt gegen das tierschutzgesetz. bitte lasst das kätzchen bei der mutter!!! kein tier will vor der natürlichen zeit seine mutter verlieren. du auch nicht, oder?

Denk erstmal drüber nach , ob ich genau dieses erlebt habe ??!! Erst denken , dann schreiben !

0
@Elfengleich856

du meinst, ich finde das durch nachdenken raus?

wenn du es erlebt hast, weißt du ja wie schlimm es ist, und wünschst es niemand anderem, oder?

0

Was möchtest Du wissen?