5 richtige im Lotto aber nicht gewonnen?

11 Antworten

Die Zahlen müssen innerhalb eines Tippfeldes stehen, nicht auf mehrere aufgeteilt, denn das sind dann andere Tipps. Insofern hat man nicht fünf Richtige, wenn man in fünf unterschiedlichen Tipps je eine richtige Zahl hat.

Sie hat es online gespielt und da stand das sie 5 richtige hat

0
@ShivaOm91

Ok, die Frage ist extrem ungenau und auch dein Kommentar bringt da immer weniger Klarheit. Was soll hier jemand bewerten? Ihr Textverständnis oder wer ihr was aus welchen Gründen sagte?

0

Ganz genau. Sonst hätte ich automatisch immer 6 Richtige, wenn ich alle paar Jahre mal Lotto spiele, denn ich spiele so viele Felder, dass ich jede der 49 Zahlen einmal ankreuzen kann...

Würde sich ja nicht lohnen, würde dann ja jeder so machen wollen...

1

Mal unabhängig davon, ob dies ein "Spaßbeitrag" ist oder nicht.

Stimmen die im Kästchen unten angekreuzten Zahlen mit den gezogenen überein, so hat man etwas gewonnen. So müssen auch auf der Quittung die Zahlen einer Reihe mit den gezogenen übereinstimmen.

 - (Otto, Lottogewinn)  - (Otto, Lottogewinn)

So ist das. Die Zahlen müssen in einem Feld sein. Leider :-)

Wenn die Zahlen nicht in einem Feld sind, hat sie natürlich auch nicht 5 richtige Zahlen sondern nur soviele Richtige, wie in einem Feld sind.

Was möchtest Du wissen?