5 pro und Contra Argumente-Corona Impfung?

Welche hast DU denn schon ?!

CONTRA(!)- Gründe FÜR (!) eine Corona-Impfung gibt es nicht !!

Pro: Rettet das Leben von anderen und von einem selbst, Chance Pademie zu beenden

5 Antworten

"Gegenargumente"

  • Besser ein "natürliches" Virus als eine "unnatürliche" Impfung (Naturalistischer Fehlschluss)
  • Der ontologische "Beweis": Alleine die Existenz des Wortes "Langzeitfolgen" beweist, dass es Langzeitfolgen geben muss
  • Spätestens letzten September sind alle Geimpften tot
  • Unnötig, weil ich täglich ins Fitnessstudio gehe/morgens einen Selleriesmoothie trinke, ich ein esoterisches Drachen-Schutzschild vorweisen kann und das Sternzeichen Widder generell gegen Viren unverwundbar ist
  • Unnötig, well ich niemanden mit schwerem Verlauf kenne
  • Als Laie kann mir nicht vorstellen, dass Impfstoffe in einer brenzligen Pandemie schneller entwickelt werden können als regulär

Eigentlich gibt es jeweils nur eins

Pro: schützt relativ zuverlässig davor selbst schwer zu erkranken

contra: mit 1 von 10.000 gibt es relativ häufig schwere Nebenwirkungen (Quelle: PEI).
Bei jungen Menschen deren risiko schwer an Corona zu erkranken sowieso sehr niedrig ist, sollte man nutzen und Risiko daher sorgfältig abwägen

Pro:

  • ist kostenlos
  • soll eine Infektion verhindern
  • leicht erhältlich
  • noch ein Sticker im Impfpass
  • eventuell besseres Gefühl

Kontra:

  • nicht ausreichend geprüft
  • unsicher
  • Nebenwirkungen
  • unwirksam
  • der Staat muss zahlen

So viele Pro und Contra Argumente für die Impfung selbst gibt es gar nicht. Darf das denn auf politische Maßnahmen ausgebreitet werden?

Pro: man schützt sich und andere, wenn man sich impfen lässt.

Contra: gibt keine vernünftige Gründe um es nicht zu tun.

Was möchtest Du wissen?