5 PK Thema Sklaverei

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In Indien hat es nie offzielle Sklaverei gegeben, anders als z.B. in Afrika, Amerika , oder den arabischen Staaten. Aber es gab (und gibt lteilweise immer noch) die Schuldsklaverei, die freilich nicht so heißt. Dabei leiht sich eine Familie Geld, meist von Großgrundbesitzern, und verpfändet dafür, da er nichts anderes hat, seine Arbeitskraft. Stirbt die Person und ist die Schuld noch nicht abbezahlt (was meist der Fall ist), dann geht die Schuld und damit die Arbeitsverpflichtung auf die Kinder über. Offiziell sind solche Praktiken, insbesondere die Kinderarbeit, in Indien zwar verboten, aber insbesondere in Nordindien immer noch weit verbreitet, da das Gesetz zumeist nicht durchgesetzt wird.

Was möchtest Du wissen?