5. physikalische Urkraft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Beschleuniger, bei dem man anscheinend die 5. Kraft entdeckt hat, war kurz vor der Aufgabe. Es fehlten also Gelder um die Forschung vernünftig weiterführen zu können. Und um vielleicht doch noch Forschungsgelder zu bekommen hat man sich schnell eine 5. Kraft ausgedacht, die man in die Daten hineininterpretiert hat. Naja, es war halt doch nur alles Lug und Trug :) Aber spannend wärs gewesen :)

@sasukeuchia97:Ich find die Namensgebung sehr passend. Wie hättest du sie genannt wenn es sich um Kernkräft gehandelt hätte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sich als Fehler rausgestellt. es sind immer noch 4 Grundkräfte, und zwar die Gravitationskraft,die starke Kraft, die schwache Kraft und die elektromagnetische Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jop war ein Fehler im Computer aber ich finde bei der starken und schwachen kraft waren sie bei der namensgebung sehr erfindungsreich ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sich als Datenfehler herausgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?