5 Monate alte Katze für 5 Tage allein lassen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 15 Abstimmungen

Ist schon okay. 46%
Sie wird es überleben. 26%
      20%
Ist nicht okay, aber kann man jetzt nicht mehr ändern. 6%

16 Antworten

Ist schon okay.

das ist ok. iwr lassen unseren kater max 14 tage alleine -da kommt auch ateglich jemand ins haus zum spielen,streicheln, saubermachen und fuettern unser katze hat auch einen katzenausgang und sit dann oft zusammen mit nachbars katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie wird es überleben.

Es ist gerade bei einer noch so jungen Katze nicht ideal, aber wenn der Urlaub nun schon mal gebucht ist ... Im übrigen könnte Ihr das ja offenbar gut regeln, indem 2 x pro Tag jemand kommt und sich um sie kümmert. - Keinesfalls würde ich sie in eine Pension oder sonstwohin geben, das ist für eine Katze der absolute Streß! Fahrt in Urlaub, genießt die Zeit und wenn Ihr zurück kommt, kümmert Euch besonders lieb um die Katze. Voraussetzung ist natürlich, daß der/die, die sich um die Katze während Eurer Abwesenheit kümmert, absolut zuverlässig ist. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ist schon okay.

ist okay,

so lange das Futter da ist und die Toilette gereinigt wird ist dagegen nichts zu sagen.

ich würde auch keine Katzenpension wegen den paar Tagen aufsuchen, die gewohnte Umgebung (Wohnung) ist besser als die fremde Umgebung (Pension)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
     

Ich musste mal für 3 tage ins Krankenhaus und so meine 2 Katzen allein lassen. Das war aber auch schon das Maximale und ich hatte ein schlechtes Gewissen meinen tieren gegenüber. Es wäre schon unverantwortlich, eine kleine Katze von 5 monaten so lange allein zu lassen. Man sollte sich vorher genau überlegen, sich ein Tier anzuschaffen, weil man auch da eine Verantwortung trägt.

Auch ich würde mich eher dann darum kümmern, sie in ein katzenhotel bzw. katzenpension zu geben. Also ich lasse meine Katzen nicht mehr so lange allein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicknack72
09.10.2011, 11:05

Aber es kommt doch jeden Tag jemand und schaut nach der Mieze.

0
Ist schon okay.

Hi,

da sie gut versorgt wird, wird es keine Probleme geben.

Die Katze ist sich selbst genug

Ein Hund braucht ein Herrchen, eine Katze braucht einen Domestiken – an diesem Spruch ist vieles wahr. Für Hunde ist das Zusammenleben mit Menschen notwendig, eine Katze kann gut alleine sein. Sie sucht die Nähe von Menschen nur, wenn sie Lust hat und lässt sich zu nichts zwingen. Eine Hauskatze beschäftigt sich stundenlang allein oder verschläft gerne einmal einen ganzen Tag. Lassen Sie Ihren Haustiger trotzdem nicht länger als zwei Tage alleine zu Hause. Ein Kater oder eine Katze langweilt sich zwar nicht, aber Katzen sind empfindlich, wenn es um ihr Futter geht. Steht das Katzenfutter länger als einen Tag, rühren die Stubentiger es in den meisten Fällen nicht mehr an. Katzen gewöhnen sich schnell an regelmäßige Futterzeiten, zu denen es auch jedes Mal frisches Wasser gibt.

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://haustierisch.de/wie-lange-kann-man-katzen-alleine-lassen.html

Kasi hoch zu Ross - (Urlaub, Katze, allein)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frugivore
09.10.2011, 11:58

... hast Du den angeklebten "Fuchsschwanz" einer Friseusin von ihrem Opel Manta entwendet ??? Aber eine süße Maus, respektive, natürlich Kater. Warum sind immer nur die Männchen so hübsch ??? Liebe Grüße vom Manni ♥

0
Sie wird es überleben.

Optimal ist es nicht! Da eine junge Katze erst recht nicht allein gelassen werden soll. Die Person, die da kommt, sollte wirklich ausgiebig mit ihr spielen, sich jetzt schon mit dem Kätzchen vertraut machen! Und wenn niemand da ist, würde ich das Radio leise laufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E36Astronom
09.10.2011, 10:35

Jo,und das Ding kriegt nen kurzen oder Überhitzt,unddie ganze Wohnung steht in Flammen!Würde ich net machen.

0

Solange das Futter gesichert ist, ist es kein Problem. Eine Alternative wäre eine Katzen-/Tierpension.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ist schon okay.

Also wir machen es genauso wie du, wir haben jemand der sie füttert und sich 2 mal am Tag um sie kümmert (naja mit dem Unterschied das wir 2 Katzen haben ^^) und fahren auch mal 14 Tage in den Urlaub. Also das sollte kein Problem sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie wird es überleben.

Solange sie Futter hat und Trinken.. Aber sie wird dich/euch sicher vermissen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ist nicht okay, aber kann man jetzt nicht mehr ändern.

man sollte sich eifnach vorher überlegen: Pro Haustier und kontra Vergnügen, wenn sie gut !! versorgt wird, d.h. nicht nur gefüttert und Katzenklo gereinigt, sondern auch bespasst wird, ist es aber kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da katzen eigenständig sind(nicht wie Hunde!)Ist das kein Problem,es kommt ja jemand-früh und abends!oder du gibst sie einem bekannten(is ja net viel,Klo,napf...)Wenn man arbeiten geht ist ja schlieslich auch nicht rund um die Uhr einer da!Und wenn die katzrn sich untereinander verstehen,ist alles ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke das geht in ordnung.Sie könnte aber in die ecken pisseln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange sollte man nie ne Katze alleine lassen, egal wie alt sie ist. Einen Tag, ok aber doch nicht 5 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frugivore
09.10.2011, 11:54

... sie wird in der früh und am abend gefüttert. Wenn jemand alleiunstehend mit einer Katze ist und arbeiten muß, der hat ja auch keine andere Wahl, oder ? Und im übrigen ist sie ja keine 5 Tage allein. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-)))

0
     

Habt ihr niemanden, der mal nach der Mieze schauen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E36Astronom
09.10.2011, 10:38

Hat sie doch geschrieben!Das jemand nachschaut und spielt.

0
     

Gebt die Katze bitte in eine Katzenpension,da wird sie auch ordentlich betreut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrea2405
09.10.2011, 10:31

Also wegen 5 Tagen würde ich ihr diesen Stress nicht antun, Umgebungswechsel ist ein riesiger Stress für eine Katze! Außerdem kann sie sich dort an irgendwelche Krankheiten anstecken!

0
Ist schon okay.

Dürfte kein Problem sein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KanDoo91
09.10.2011, 10:30

Natürlich ist das ein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?