5. Mittelfuss gebrochen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Erstmal --------> gute Besserung :)

Wenn es wirklich ein Bruch wäre, könntest du schon jetzt kaum noch laufen bzw. hättest es garnicht mal zwei Wochen ohne Arztbesuch ausgehalten, glaube mir ;) Meine Freundin hat zur Zeit einen Mittelfußbruch bzw. laboriert damit rum mitsamt so einem "Vacopedschuh" plus Krücken... sie hatte so unfassbare Schmerzen, dass sie gleich danach zum Arzt gebracht werden musste, nachdem es passiert ist.. ich erinnere mich gut!

Bei dir hört sich das mMn eher nach 'ner Prellung oder Zerrung an.. hier kommste durchaus um den Arztbesuch rum wenn du partout nicht willst, dann empfehle ich dir Arnikasalbe aus der Apotheke --------> lasse dich beim Apotheker deines Vertrauens mal beraten & belaste dich nicht so sehr bzw. schone dich :)

Alles Gute für dich.. hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maunzii 16.06.2016, 01:46

Dankeschön für deine Antwort:) also es ist jetzt rausgekommen, dass ich meinen 5. Mittelfussknochenköpfchen gebrochen habe. Das hat man aber auch erst nach ein paar mal Röntgen gesehen.  Ganz eigenartig. Ich muss jetzt auch mit so einem schicken Schuh und Krücken rumwickeln. Hoffentlich geht es deiner Freundin wieder besser, gute Besserung :)

1
rotesand 17.06.2016, 11:38
@maunzii

Hallo :)

Oh, gute Besserung -------> aber Krücken sind auch halb so schlimm ;) Hatte ich auch schon mehrfach & ich habe auch mit Gips und Krücken immer alles gemacht was ich auch ohne gemacht hätte^^ geht alles :)

Ach ja, meiner Freundin geht's wieder ganz gut :) Danke! Nächste Woche kommt der Schuh vermutlich schon weg.

Weiterhin alles Gute :)

0

Wenn der gebrochen wäre, wärst du vor lauter Schmerzen freiwillig zum Arzt gegangen. Dennoch für volle Sicherheit: Geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?