5 mal die Woche trainieren gesund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier auf deinen Körper, du findest im Internet u.a. so viele verschiedene und widersprüchliche Angaben, weil jeder Mensch verschieden belastbar ist. Und die Körper verschieden viel Regeneration benötigen. Ich selbst trainiere am aktuell so: Tag 1 Brust

Tag 2 Rücken

Tag 3 Cardio

Tag 4 Pause

und wieder von vorne (natürlich auch noch andere Muskeln, bevor hier wieder ein 9mal kluger kommt). Und ich komme super damit klar. Also wie auch schon andere geschrieben haben: Probier es aus, du schadest deinem Körper erstmal nicht. Sollte die Regeneration nicht ausreichen, wirst du das schon merken.

Edit: Ich merke gerade, dass ich nicht der einzige hier mit Trainerlizenz bin, aber du siehst, wir sind uns insgesamt einig :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich denke das muss jeder für sich selbst ausprobieren. Teste einfach, womit du am besten klarkommst.

Ich persönlich würde nicht so hoch greifen. Man setzt sich schnell selbst unter Druck wenn es mit den zahlreichen Trainingssessions mal in einer Woche nicht klappt. Auf mich wirkt das immer ziemlich demotivierend. Ich trainiere normalerweise 4x die Woche. Das kann ich zeitlich immer packen und wenn ich Bock habe auch einmal mehr, ist dann aber kein Muss aber gibt ein gutes Gefühl über dem Soll zu liegen ;)

Wichtig ist wie du selbst schreibst, es ist ein Hobby und soll Spaß machen. Die Einstellung ist schon mal sehr cool.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin seit Jahren begeisterter Fitnessfreak.

Wenn du kein bestimmtes Ziel erreichen möchtest und nur Spaß haben möchtest, würde ich sagen: Wenn es dir mehr Spaß macht 5 mal zu trainieren, ist es sinnvoll 5 mal zu trainieren. Wenn nicht, dann nicht :D

Wenn es dein Ziel ist, ein besseres Fitnesslevel zu erreichen: Probiers mal aus und schau was die Regeneration macht. Wenn du deine Leistung steigern kannst, mach weiter. Wenn du merkst, dass du schlapp wirst und dich auf der Stelle drehst, mach mehr Pausen.

Jeder ist unterschiedlich belastbar, daher muss man das wirklich testen. Aber grundsätzlich würde ich sagen, dass 45 Minuten Cardio mit niedrigem Puls NICHT die Regeneration negativ beeinflussen. Wenn das für dich ein entspanntes Training ist, kann es sogar förderlich sein. Wie gesagt, am besten testen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Trainerlizenzen - Ernährung/Training

Mach das was dir Spaß macht und schau das du genug Regeneration hast. Ich würde allerdings, wenn du 20.000 Schritte im Schnitt pro Tag hast nicht nochmal jeden Tag Ausdauer machen ( gefühlt)

probier es doch mit 4 mal die Woche trainieren

mo

mittwoch

freitag

sonntag

mach unter der Woche Kraft und am Wochenende ausdauern so hast perfekte Mischung und bleibst optimal fit mit genug Regeneration

Ernährung solle halt noch bisschen passen haha

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast du keine Verletzungen, macht es eich innerlich frei und körperlich besser dann spricht nichts dagegen.
Wenn du dich dazu zwingst obwohl du Verletzungen hast , müde bist oder oder dich nicht gut fühlst, dann lass das.

besser kann man es nicht sagen

1

Was möchtest Du wissen?