5 mal 200m gelaufen und nach dem Training fast schwarz vor Augen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder Anfang ist schwer, um wieder ins Training zu kommen solltest du wirklich langsam anfangen, den Körper von 0 auf 100 wieder trainieren zu lassen tut ihm nicht gut. Nach einer längeren Pause ist walken oder Laufen im Schneckentempo (niedriger Pulsfrequenz) ein super Einstieg wo du dich langsam drin steigern kannst. Pausen beachten, nicht jeden Tag laufen gehen, 3 mal die Woche sollte für den Anfang reichen, der Körper die Muskeln brauchen etwas Zeit um sich zu regenerieren und die Distanz sollte auch nur langsam gesteigert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logisch das dir da schwindelig wird, wenn du eine Zeit kein Sport getrieben hast. Dein Körper hat sich wieder an die Gemütlichkeit gewöhnt und muss erst wieder reinkommen. Vielleicht hast du auch zu wenig getrunken oder davor nichts gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kkgeorgg
24.02.2017, 16:56

Also ich habe davor sowohl getrunken als auch gegessen. 

Gestern habe ich mich aber eigentlich noch mehr verausgabt als heute, aber schwindelig war mir nicht, das verstehe ich nicht ganz.

1

Vielleicht gehst du es zu schnell an. Fang klein an und hör auf wenns gar nicht mehr geht. Trink auch viel!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?