5 Kilo in kurzer Zeit verlieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest auf jeden Fall deiner Frauenärztin bescheid geben, dass du dadurch so viel zugenommen hast. Ich habe damals mit 15 auch durch die Pille von 56 auf 63Kg zugenommen. Bin aber nicht auf die Idee gekommen, meiner Ärztin Bescheid zu geben, was im Endeffekt dämlich war. Ansonsten kann ich nur sagen, dass man nicht schnell UND gesund abnehmen kann. Versuch lieber langsam abzunehmen (500 gramm pro Woche), denn dann ist es wahrscheinlicher, dass du Fett abnimmst und nicht bloß Muskeln, und es gibt dann keinen lästigen Jojo Effekt. Trinke viel Wasser (2-3 Liter pro Tag), finde einen Sport der dir Spaß macht, z.B tanzen, joggen, schwimmen, Basketball etc, und ernähr dich ausgewogen:

3-5 Mahlzeiten am Tag

Tipp: Rechne im Inet aus wie viele Kalorien pro Tag du verbrauchst und Iss dann insgesamt ca. 200-400 Kalorien weniger.

Iss viel Obst und Gemüse, steige von Weizenprodukten auf Vollkornprodukte um, verzichte ab und zu auf Junkfood, und iss Eiweißreich. Dann wird das schon.

Ich würde mir einen Termin beim Frauenarzt geben lassen und ggf. mit ihm erörtern, ob man dich nicht auf eine andere bzw. anders dosierte Pille umstellen kann, die sich bei dir nicht derartig auf das Gewicht auswirkt. Fünf Kilo sind kein Drama, aber es gibt mittlerweile so viele Pillen, dass auch für dich die richtige dabei sein müsste, ohne dass du ständig auf dein Gewicht achten musst.

Was möchtest Du wissen?