5 Kilo in 5 Wochen is das möglich?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Erstmal.. warum willst du denn abnehmen? Dein Gewicht ist doch völlig okay, du hast bestimmt auch eine total schöne Figur! Es wäre möglich, in 5 Wochen 5kg abzunehmen, allerdings sehr ungesund. Man sollte in einem Monat nur so um die 3-4kg abnehmen. Das schaffst du mit Sport und einer Ernährungsumstellung. Also Sport: Inliner, Schwimmen, Joggen, Fahrrad, Seilspringen (pro 15 Minuten 500kcal!, also sehr effektiv). Du kannst auch ins fitnessstudio gehen, wobei du bedenken solltest, dass Muskeln mehr wiegen als Fett und daher auf der Waage vielleicht nicht ganz so viel passiert.

Was die Ernährung angeht, solltest du auf Süßigkeiten, Fast Food und Cola und so verzichten. Du solltest viel Gemüse, Obst, Suppen, Vollkornprodukte essen und viel Wasser und gesunde Säfte trinken. Du solltest auch keine Nulldiät machen, weil es da ja sonst den Jojo-Effekt gibt. Also schon noch 3 feste Mahlzeiten am Tag, morgens, mittags, abends und 2 Zwischenmahlzeiten, die eben aus Obst, Salaten und so nem Zeug bestehen.

Viel Erfolg ;-).

Aber bei der Größe und dem Gewicht kann ich mir vorstellen, dass du jetzt schon fast gar nichts isst?!?Wenn du wirklich noch mehr runter willst, dann mußt du noch strenger mit deiner Ernährung werden. z.b. keine Süßigkeiten mehr, nur Wasser und Tee als Getränk, jeden Tag Gemüse und etwas Obst, keine Fleischprodukte, keine Nudeln oder Teigwaren.

Hallo Gilmorewomen!

ich bin 163 cm und wiege 54kilo.. also denk mal das wir ungefähr den gleichen Umfang haben.Abnehmen müsstest du eigentlich nicht. Wenn du dich aber trotzdem nicht wohl fühlst, dann bau doch einfach ein paar Muskeln auf! Am besten ist dafür ein Crosstrainer, die gibts schon relativ günstig und du kannst nicht nur fast alle Muskeln deines Körpers aufbauen sondern steigerst auch noch deine Kondition.

5 Kg ist ziemlich hart. Drei wären problemlos machbar und auch genug, denn dick bist du ja nicht gerade. Da musst du halt hungern, daran führt kein Weg vorbei. Hunger ist kein besonders schlimmes Gefühl - kein Vergleich mit Atemnot. Man kann sich ja sogar zu Tode hungern, während durch Luft Anhalten noch niemand gestorben ist.

deine 60 kilo scheinen dein wohlfühlgewicht zu sein eine diät würd ich auf keinen fall befürworten diäten haben auch nebenwirkungen, vergessen viele.geh ins fitnesscenter versuch nur lebensmittel zu essen die du auch wirklich kennst und die du für gesund hälst mehr kann man für sein körper nicht tun.

Sorry, aber 48 kilo bei 1,60 m Körpergröße grenzt schon an Untergewicht! Und glaub mir, die 5 kilo weniger würden bei deinem Gewicht eher unschöner aussehen, als würdest du so bleiben wie jetzt bist. Oder findest du ein Gerippe schön? Bitte bleib so wie du bist.

Ich denke, dass du dann stark untergewichtig wärest. Und das wäre alles andere als gesund!!!

Dennoch denke ich, dass es möglich ist soviel abzunehmen. Nur ist fasten die denkbar schlechteste Möglichkeit. Eine ausgewogene Ernährung wäre von Vorteil. Wie diese aber aussehen sollte kann dir wohl nur ein Ernährungsberater sagen oder aber jemand der mit dem Thema vertraut ist.

gibts da irgendeinen grund für die 48 ?

oder ist das einfach wieder sone mädchen spinnerei ?

gewicht sagt dir überhaupt nichts über das aussehen von einer person. nen bodybuilder hat auch locker 150 kilo und ist nicht fett...

naja wie dem auch sei, wenn du zeit hast, dann viel viel sport, und dazu rohkost.

weintrauen sind auch gut. im endeffekt willst du ja dann nur wasser verlieren wenn du gewicht loswerden willst.

die kilos kommen zwar verdammt schnell wieder dann, aber was solls, soll ja nur für den urlaub sein oder ?

48kg ist ohnehin schon zu wenig für dich.

Außerdem ist 1kg/Woche der beste Start um einen richtig üblen Jojo-Effekt zu kriegen.

0,5-0,75kg/Woche sind ok, mehr sollen es nicht sein.

Durch gesunde Ernährung und Sport sollte das zu erreichen sein. In deinem Fall ist es allerdings bedenklich.

Sowohl 53 Kilo, als auch 48 Kilo liegen bei 1,60 und 17 Jahren im Normalgewicht... deswegen also nicht zu wenig...

0

Hey Gilmorewomen,

Für 1.60 sind 53 kilo wirklich gut o_O

Wenn du trotzdem Probleme mit deiner Figur hast , solltest du am besten Sport treiben . (Joggen , Fahrrad fahren etc. )

Ich glaube aber das 5 kilo in 5 wochen (gesund) nicht möglich sind.

LG Dark Angel

da du eigentlich normalgewicht hast ( 1-2 kg könnten noch runter),kannst du nur damit rechnen,1kg pro woche abnehmen zu können.

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / rudern / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben

Ich finde, Du solltest nicht abnehmen, Dein Gewicht ist ok !

Sehe ich auch so! 53 Kilo sind bei deinen Werten Normalgewicht und deswegen völlig ok ;) 48 Kilo wären auch noch im Normalgewicht, würde dir also nicht schaden, wenn du abnhemen würdest...Wenn du nur eine schönere Figur haben möchtest, kannst du (Ausdauer)Sport machen und dich gesund ernähren, um so Muskelmasse dazugewinnen und Fett abnehmen...

0

Natürlich ist es möglich.

Ich bin wirklich nicht dünn, habe größe 38 und möchte runter auf 36 das is denk ich mal total normal!!!

Magersüchtig bin ich nicht!!!!!

38 ist normal. 36 finde ich schon wieder dünn. Anständige Kerle stehen eh nicht auf so tolle supermodels mit größe 34 :P

0

Dann wärst du Magersüchtig ; Und das sieht nicht sehr schön aus !

Pass bitte auf mit dem Begriff "Magersucht"... der passt hier nämlich nicht :P Magersucht ist eine Krankheit und keine Bezeichnung für geringes Gewicht...

1

kannst du vergessen...

(willst du aussehen, wie'n gerippe?)

es ist möglich, aber warum?

da stellt man eine frage und bekommt antworten, die die frage nicht beantworten...

sry für eine weitere nutzlose antwort!

Was möchtest Du wissen?