5 Kilo in 3 Wochen abgenommen beim Fasten ( Ramadan )?

3 Antworten

Erstmal wäre es intressant zu wissen , wann genau du dich wiegst.


Da bei diesem "Mulimischen-Fasten"  tagsüber auf Wasser verzichtet wird , kann es sein, dass du schonma 1 1/2 - 2kg alleine durch Dehydrierung abgenommen hast falls du dich vor dem zuführen von Wasser gewogen hast.

Zudem ist ein schlagartiges abnehmen von Gewicht in sehr vielen fällen nicht von dauer!

Wenn sich der Körper wieder an die Zeiten der Essensaufnahme gewöhnt hat , dann wirst du schnell wieder an dein vorheriges Gewicht rankommen.


Aber du hast schon recht damit , dass die verzicht auf "Süßes" das Körpergewicht reduzieren kann.

Allerdings enthalten auch Früchte , Fruchtsäfte , Salate-Dressings und nahezu alles was man im Supermarkt kaufen kann sehr viel Zucker.



Wenn du dauerhaft abnehmen willst , solltest du zu einer ausgewogenden und guten ernährung auch immer ein gesundes maß and sport machen.

Zudem ist es erheblich gesünder und effektiver über einen längeren Zeitraum gewicht zu verlieren , damit sich der Körper langsam umstellt und nicht Sprichwörtlich "ins kalte Wasser geschmissen wird".




Zudem sind 87,9kg auf 181cm noch keinesfalls Übergewichtig!

Ich wiege ~90kg bei 185cm , allerdings sieht man mir mein Gewicht nicht an weil ich verhältnissmässig viele Muskeln habe und viel Sport treibe.

Du solltest dich nicht zu sehr an Zahlen orientieren wenn du das Ziel hast auf dauer Gesund und Fit zu sein.

Klar können Zahlen helfen einen überblick zu behalten und auch motivation geben , allerdings ist die hauptsache dass du dich wohlfühlst und dir nicht selbst mit falschem Fast oder falschen Trainigsprogrammen schadest.


Allerdings empfehle ich dir diese "Muslimische-Fasten" komplett sein zu laseen!

Es ist einfach komplett ungesund und absolut schädlich für deinen Körper und deinen Alltagsrythmus.

Wenn du fasten willst dann nimm dir vor 4-5 Tage garnix zu essen aber nimm viel Wasser und Vitamine in Form von Tabletten oder anderen Tricks die es bei solchen Fasten-methoden gibt zu dir.



Das Muslimische-Fasten ist eigentlich nur warten bis man sich volfressen kann.

Für mich ein absolut bescheuertes Ritual.


Fastenzeiten sind gesund für den Stoffwechsel, viele effektive Diäten basieren auch auf einer Form des fastens, deshab sind 5kg in 3 wochen durchaus möglich

Das mit den Süssigkeiten kommt natürlich dazu... aber das ist ja Selbsterklärend.

Nichts steigert das Gewicht so schnell und so stark wie Zuckerschleckzeug.

Was möchtest Du wissen?