5 Kilo abnehmen ohne, dass meine Eltern etwas merken?!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollen sie es nicht merken? Wenn Du eh schon dünn bist (vielleicht zu dünn), wird es sehr aufffallen 5 Kilo abzunehmen. Das wäre dann auch sehr ungesund und Deine Eltern machen sich starke Sorgen.

Wenn Du etwas kräftiger bist, merken sie es vielleicht nicht einmal sofort. Vor allem solltest Du nur langsam abnehmen, also nicht hungern (das führt letztendlich eher zum Jojo-Effekt oder zur Magersucht), sondern gezielt auf Süßigkeiten und viel Fett verzichten, halt möglichst so essen, dass Du weiß, das kannst Du eine Weile durchhalten, ohne dabei zu hungern. Du würdest dann gesund und langsam abnehmen und könntest das Gewicht dann wahrscheinlich auch halten. Wenn es Deinen Eltern dann doch irgendwann auffällt, kannst Du sagen, Du hast ganz langsam etwas abgenommen, weil Du ein bisschen schlanker sein willst.... Das wäre doch ganz in Ordnung.

Aber wie gesagt, wenn Du eh schon dünn bist, reitest Du Dich damit nur noch stärker in die Magersucht.

Habe gerade in Deinem Profil gelesen... Du willst also mit 1,70 m Größe nur 48 Kilo wiegen. Du fühlst Dich mit 53 Kilo zu dick. Das ist ein ganz klares Zeichen für eine Essstörung. Wenn du noch mehr abnimmst, kommst Du aus dem Teufelskreis mit Sicherheit nicht mehr raus. Du wirst Dich auch dann noch zu dick fühlen.... Spürst Du überhaupt noch Hunger und Satt-Sein ?? Wenn nicht, solltest Du Dir dringend einen Therapeuten suchen, denn sonst machst Du Dir selber Dein Leben kaputt...

Ok war vielleich ne doofe Frage - Vergesst es einfach!!! :(

0

Gar nicht - es sei denn, deine Eltern sind blind. Im Übrigen solltest du bei einer Größe von 1,70 m und einem Gewicht von 53 kg keinesfalls abnehmen, du bist sowieso schon untergewichtig!

Was möchtest Du wissen?