5 Kilo abnehmen in 1 monat? Ja nein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1 Kilo pro Woche ist so eine alte Grundregel, damit man auch dauerhaft abnimmt, aber das eine Kilo mehr...also auch 5 Kilo in einem Monat dürften zu schaffen sein

Ja es geht. Da musst du nur auf kolehydrahte verzichten. Kein Reis keine Nudel kein Brot u kartoffelnur Wasser. Süßes Eis u so muss ich dir ja nicht sagen kauf dir ne wage für Zuhause also Essenswaage . Damit kannst du berechnen wieviele kolehydrahrate du am Tag gewesen hast.da musst du auch kein Sport machen klappt auch so mit Sport geht es natürlich schneller . Viel Gemüse mit Fleisch. Solange essen bis du satt bis .Soße ist erlaubt . Versuche am Tag um die 60g kolehydrahrate nicht zu überstreichen u du wirst sehen es klappt. U Lenk dich vom Essen ab alle 5 Std eine Mahlzeit. Viel Erfolg

Das Äußerste, was gerade noch gesund ist, ist 1% des Ausgangsgewichts pro Woche. Wenn du also 120 Kilo wiegst, schaffst du das auf gesunde Art - ansonsten ist es zuviel.

Für 5 Kilo solltest du 2 Monate rechnen.

Um 1 kg abzunehmen musst du 7000 kcal einsparen.

Heißt also es kommt ganz drauf an wieviel du gerade jeden Tag zu dir nimmst. Rechne aus wieviel du täglich zu dir nimmst, wieviel du davon reduzieren kannst/willst und rechne das anschließend auf einen Monat. Dann hast du eine klare Antwort.

Kommentar von Pueraria
05.02.2016, 21:15

Bzw. durch Sport verbrennen. Zählt ja logischerweise auch mit.

0

Das geht aber nur wenn du auch sehr viel wiegst 

Klar, schaffen schon, aber du wirst danach alles wieder zunehmen.

das liegt am ausgangsgewicht. wenn du schon sport machst und dich gesund ernährst, wird das wohl eher nichts

Was möchtest Du wissen?