5-kg Karpfen gefangen.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würden den Karpfen erstmal in kleinere Stücke zerlegen und davon einen Teil einfrieren. Dann kannst du ihn z.B. wie folgt zubereiten:

  1. Filets rausschneiden, gut würzen und natur braten.

  2. Kopf, Schwanz und Flossen abschneiden und häuten und die Gräten so gut wie es geht entfernen, 2x durch den Fleischwohl drehen (dann zerdrückt es auch die restlichen kleinen Gräten). Von der Masse Fischfrikadellen machen.

  3. Filets rauschneiden und räuchern - schmeckt super lecker.

  4. Karpfen blau.

Weitere Rezepte findest du im Internet zur Genüge.

geocla 03.07.2013, 12:16

Hab Filets daraus gemacht und den Rest als Suppe gekocht. Aus den "Riesenfilets" habe ich kleine Teilchen geschnitten und gut gewürzt. Ein Teil davon ist noch "roh" in der Gefriertruhe.

War echt lecker. Dankeschön für die gut Antwort

0

Hmm... Naja so schwere Karpfen schmecken leider wirklich nicht mehr gut, kommt natürlich auf den Teich an, wenn er sauber ist, vielleicht sogar ein fließendes Gewässer ist, dann könnte er noch ganz gut schmecken!

Aber versucht es einfach, vielleicht schmeckt er ja trotzdem super!

Hier sind viele gute Rezepte: http://www.ichkoche.at/karpfen-rezepte/

Schau mal bei----chefkoch.de---rein da findet man immer was.L G juweda

Was möchtest Du wissen?