5 Jahre in der Türkei Oma bis zum Tod gepflegt?

4 Antworten

Wenn es dein Weg ist, kannst du jederzeit Altenpflege lernen. Gerade, weil du Türkisch und Deutsch kannst, mit den Gepflogenheiten und Traditionen beider Kulturen vertraut bist, könntest du wertvolle Arbeit in einem Seniorenheim für türkische Mitbürger leisten.

Natürlich ist der Job schlecht bezahlt und anstrengend. Da du aber als Abiturientin über Bildung und Lernfähigkeit verfügst, wirst du sicher bald in der Hierarchie aufsteigen und in der Verwaltung oder Leitung eines Seniorenheims eine sinnvolle besser bezahlte Aufgabe finden.

Also gibt es noch eine chance für mich einen Beruf zu erlernen . Ich danke dir für deine Antwort

0

Hallo,

du solltest einfach die Wahrheit sagen...

Mach mal eine Berufsorientierung bei der Arge. Ich kann dir aber sagen, daß du evtl. eine Ausbildung als Altenpflegerin anstreben könntest, da du schon Erfahrung hast in dem Bereich. Die Arbeit bietet eine sichere Stelle, danach kannst du dich hocharbeiten; oder wenn du lieber studieren möchtest, dann erkundige dich bei einer Pflegeschule, man kann dort den Studienzweig Pflegedienstleiter wählen... kann aber sein, daß man vorher ene Ausbildung als Krankenpflegerin oder Altenpflegerin machen muß...

https://duckduckgo.com/?q=voraussetzungen+um+pflegedienstleiter+zu+werden&t=h_&ia=web

Alles Gute, Emmy

Vielen dank Emmy ! Ich habe einen Ratschlag gebraucht wie ich was machen kann

0

Ich habe mit 36 noch eine Ausbildung gemacht.

Du hast noch Jahrzehnte vor Dir,das Lohnt sich.

Dankeschön .

1

Was möchtest Du wissen?