5 Jähriges Mädchen kriegt ihre Tage - Ist das normal?!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ob sie das nun hat kann ich nicht sagen. Aber ich hab letztens erst ne Sendung gesehen wo sie über solche Frauen/Mädchen berichtet haben. Das ist ieine (jz fehlt mir das richtige Wort) Mutation?! genetischer Fehler?! wie auch immer...irgendwie sowas jedenfalls der aber nur enorm selten auftritt. Da fängt die Pupertät dann schon im frühen Kindsalter an - und wenn man den Mädchen Hormontabletten geben die das verfrühte Einsetzen ihrer Pupertät hemmen, also die Ausbildung der Brüste und das weitere Auftreten der Regel etc. dann können sie nahezu normal leben. Und wenn sie dann im richtigen Alter sind wird dann die Pupertät quasi zugelassen. Sie müssen wohl dann auch noch iwelche Medikamente nehmen aber können jedenfalls ein ganz normales Leben führen. Inklusive Kinder bekommen die diese "Krankheit" nicht haben :)

Da gabs doch mal ne Folge von Dr. House...ein Vater hat männliche Hormone geschluckt um mit seiner viel jüngeren Freundin Schritt halten zu können. Damit hat ers übertrieben und über die Schweißdrüsen die Hormone abgegeben und an seine Kinder weitergegeben. Das führte bei dem Jungen zu pubertärem Verhalten und bei dem Mädchen zum Einsetzen der Regelblutung.

Da wurde doch sogar eine Krankheit genannt. Extrem rar, Namen hab ich mir natürlich nicht gemerkt. Die bekommt doch Tabletten gegen diese überschnelle Entwicklung, weil ihre Knochen sonst zu porös würden.

Generell bekommen aber Mädchen doch immer früher ihre Periode..ich schieb es ja ganz klar auf die ganzen Hormone in der Kuhmilch..denn die Kühe werden ja wie sonst was hormonell therapiert.

Also ist sie doch Krank, die hälfte habe ich verpasst ...

0
@Hanniix3

jupp, ist sie. ich glaube die haben erzählt, dass es nur eine handvoll leute mit dieser Krankheit auf der Welt gibt.

0

Das kann schon sein... Es gibt irgendwo ne Statistik die besagt, dass innerhalb 100 Jahren die Periode um bis zu 6 Jahren früher eintrifft.

Selten ist es. Aber es gab scheinbar auch schon eine Mutter, die erst fünf Jahre alt war bei der Geburt ihres Sohnes...

Keineswegs, die Mädchen werden immer früher reif, bald ist das völlig normal. Diese Kleine hat nur den Anfang gemacht... Tatsache ist, das bei Mädchen heutzutage die Pubertät schon mit 9, 10, oder 11 in die Gänge kommt, was man früher auch für unmöglich hielt.

Hallo,

nein, das ist außergewöhnlich. Das deutet auf verfrühte Pupertät hin. In solchen Fällen wendet man sich am besten an einen Fachartzt.

in der natur gilt:

es gibt nichts, was es nicht gibt.

genauso gut kannst du zu einer zweiköpfigen schildkröte hingehen und dich fragen, ob sie krank ist oder nicht.

klar das haben die doch gesagt. deswegen muss die ja auch medikamente nehmen

Nja mit 5 is das doch ein wenig früh aber was das ist muss man schon einen Artz fragen

das ist auch unnormal entwerder haben die gelogen oder die kleine mit hormonen voll gepumpt

Nein Krank is sie nicht aber normal ist was anderes.

nein das kann passieren, ist nicht abnormal. gibt sogar jüngere

Was möchtest Du wissen?