5 im Zeugnis wie bewerben?

4 Antworten

Hallo!

Das Schuljahr ist doch noch gar nicht vorbei. Das heißt also, dass Du dich erst mit dem Jahreszeugnis der 9.Klasse bewirbst.  Vielleicht kannst Du Dich bis dahin verbessern?

Oder habe ich etwas falsch verstanden?

Es ist sicherlich für das Handwerk  nicht optimal in einem Fach, dass sich
"Materie Natur und Technik" nennt eine 5 zu haben.  Auf der anderen Seite ist das ein Nebenfach und  es ist nicht das einzige Entscheidungskriterium.

Außerdem testen manche Unternehmen Ihre Bewerber auch mit Einstellungstest, um herauszufinden, wie das erforderliche Können außerhalb der Schulnoten ist.

Nur an dieser 5 sollte es nicht scheitern!

Wichtig ist, dass Du deine Stärken bei der Bewerbung betonst und auf die Fähigkeiten aufmerksam machst, die ansonsten für die bestimmte Ausbildung notwendig sind.

Wenn Du  in den anderen Fächern, wie z.B. Mathe gut bist, ist das ein guter Ausgleich. Technisches oder handwerkliches Geschick  und die Freude an solchen Tätigkeiten wirst Du wohl haben, denn Du möchtest  ja in dem Bereich arbeiten.

Vielleicht hast Du ja auch schon ein Praktikum im handwerklichem Bereich gemacht und Dich da gut bewährt. Das ist auch ein Pluspunkt.

Du kannst übrigens auch in den Ferien freiwillge Praktika in den Bereichen, in denen Du eine Ausbildung machen möchtest, machen. Das macht einen guten Eindruck.

Wenn Du nun in den anderen Bereichen  wie andere Noten, praktischen Fähigkeiten überzeugst, verliert diese 5 an Bedeutung und du hast reele Chancen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Noch etwas zu deiner Berufswahl.

Speziell für deine Berufswünsche Zerspannungsmechaniker oder
Industriemechaniker werden  mit einem HS- Abschluss durchaus gute Noten
verlangt. Das ist vor allem wichtig,da sich auch Schüler mit mittlerer Reife auf diese Ausbildungsstellen bewerben. Leider werden diese von den größeren Industrieunternehmen bevorzugt. Das gilt vor allem für die Industrie. Im Handwerk werden Schüler mit gutem Hauptschulabschluss acuh ausgebildet. 

Schau dir nochmal die  verschiedenen Berufe
an. Du kannst Dich bei http://www.planet-beruf.de/ ; weiter informieren. Gerade im Handwerk kommt man mit einem Hauptschulabschluss noch gut unter. Empfehlenswert sind auch Berufs- Orientierungsmessen, wo Du auf zukünftige Arbeitgeber triffst.

Alles Gute!


Naja, was hast denn für eine andere Wahl?

Entweder du bewirbst dich und riskierst eine Absage, oder du bewirbst dich nicht, aber hast auch keine Zusage. Also: Wieso solltest du es nicht tun?

Wichtig ist nur: Fang nicht an, dich im Anschreiben für eine Note zu rechtfertigen! Damit haust du dich direkt ins Aus.

Einfach eine tip top super ordentliche Bewerbung erstellen, dann schauen die Leute vielleicht gar nicht so auf deine 5 :)

Naja versuchen kannst du es ja. Ich hatte bisher 3 praktika und bei dem einem musste ich mein Zeugnis nicht einmal zeigen. Meine 2 vieren haben die anderen auch nicht gestört(bank/finanzamt). Generell ist das Zeugnis bis zur q-phase eigentlich irrelevant.

Aber ob ich ne ausbildungsstelle bekomme das frage ich mich wegen MNT
Was ist die q phase ?

0

Qualifikationsphase... Auf was für eine Schule gehst du denn und in welcher Klasse bist du.

0

Hauptschule 9. Klasse

0

Also wenn dich dieses Mnt also naturwissenschaftliche nicht interessiert und du etwas in einer anderen Richtung machen willst glaub ich nicht, das die Note schaden kann. Wenn du sagst: Naturwissenschaftliches liegt mir nicht so aber dafür zb Sprachen und deswegen willst du mal was auch immer du machen willst machen wird die 5 nicht stören

0

erzähl von deinen Stärken und Schwächen, aber entkräfte die Schwächen

0

Also wenn ich was handwerkliches oder so machen will wird die note nicht viel ausmachen ?

0

Nein. Besonders für handwerkliches nicht. Zeig einfach dass du motiviert bist

0

Muss man sich immer mit dem letzten Zeugnis bewerben?

Ich habe letztes Jahr die mittlere Reife gemacht und werde dieses Jahr mein Fachabitur haben. Mein mittlere Reife Zeugnis ist allerdings viel besser und daher wollte ich fragen ob man sich auch mit diesem Zeugnis bewerben kann. Ist von 2015

...zur Frage

Bewerben, obwohl noch keine Zeit für Vorstellungsgespräch?

Hallo,

ich beende wahrscheinlich Ende September mein Studium, also gebe dann meine Arbeit ab, habe dann aber noch kein Zeugnis.

Ich möchte mich evtl jetzt schon bewerben, habe aber so lange ich noch studieren keine Zeit für ein Vorstellungsgespräch. Meint ihr, man kann sowas schreiben, wie "Für ein Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen gerne im Oktober nach Abgabe meiner Arbeit zur Verfügung."

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Mit welchem Zeugnis muss man sich für das Fach-Abitur bewerben?

...zur Frage

Schlechtes Zeugnis... wie begründe ich das in einem Vorstellungsgespräch am geschicktesten?

ich bin gerade dabei mich zu bewerben. Das Problem ist, dass ich ziemlich schlechte Noten im Zeugnis habe. Das liegt hauptsächlich daran dass ich ziemlich faul war (ich glaube wenn ich mich mehr angestrengt hätte hätte ich sogar recht gut sein können). Außerdem bin ich eher so der praktische Typ.

Meine Zeugnisbemerkung ist auch nicht die beste, da ich eben oft Hausaufgaben undso nicht gemacht hab und mit unserer Klassenlehrerin überhaupt nicht klar komme (daher teilweise auch die schlechten Noten).

Ich weiß es macht sich nicht gut, sowas auf die Lehrer zu schieben, deshalb die Frage: Wie begründe ich die schlechten Noten und die schlechte Zeugnisbemerkung am besten in einem Vorstellungsgespräch?

achja ich möchte mich bei der Post als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen bewerben.

...zur Frage

Mit welchen Zeugnis bewirbt man sich nach der Ausbildung?

Hallo, ich habe ein Frage bezüglich der Bewerbung nach abgeschlossender Ausbildung. Ich gehe jetzt in die 9 Klasse (Realschule) und werde mich dieses Jahr für eine Ausbildung bewerben. Dafür ist es ja vorgesehen das Abschlusszeugnis der 9. Klasse zu verwenden.

Soweit so gut. Wenn ich jetzt aber mit der Ausbildung fertig bin und mich für einen anderen Betrieb (rein hypothetisch) bewerbe, muss ich dann wieder das Zeugnis der 9. Klasse benutzen oder nimmt man dann das 1. Zehner-Zeugnis ?

MfG

Nappes

...zur Frage

Kann ich mein Zeugnis früher bekommen, um mich zu bewerben?

Haaaallo,

ich habe momentan ein kleines Problem, welches mich ziemlich beschäftigt. Und zwar möchte ich mich für einen bestimmten Beruf bewerben (ist jetzt nicht wichtig welcher). Da mein letztes Zeugnis aber nicht gerade gut war, müsste ich mich mit dem nächsten bewerben, das ich am 31.2.2014 am Tag vor den Ferien bekomme. Ich müsste mich aber für den Job bis spätestens 28.3.2014 bewerben, also 3 Tage früher. Ist es grundsätzlich möglich, aus einem solchen Grund das Zeugnis ein paar Tage früher zu bekommen? Mir ist klar, dass sowas nicht geht weil man früher in den Urlaub fahren will oder so, aber aus berufstechnischen Gründen?? Und falls ja, an wen muss ich mich wenden (Tutor, Sekretariat, Schulleitung...)?

Danke schon mal für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?