5-HTP und Nebenwirkungen?

4 Antworten

ich würde Dir raten die Hebamme zu befragen wenn es dieses Mittel gegen Angst / Depression ist. Wenn es wie von Teddy vermutete zum Abnehmen wäre solltest Du die Finger davon lassen, denn generell ist Gewichtsabnahme der Mutter in der Stillzeit nicht gut, da Schadstoffe dann auf das Kind übergehen können...

soviel ich weiss is das ja nen schlankmacher basierend auf aminosäuren...?! nicht so gut. würd ich mal langsam weg lassen. ist ja auch l-tryptopan drin als ganz leichtes schlafmittel...

neues piercing stechen lassen während der stillzeit? pro und contra!

wer hat erfahrungen mit piercings? was spricht dagegen, sich während der stillzeit ein piercing stechen zu lassen und welche argumente dafür? welche nebenwirkungen kann es geben? eure meinung bitte!

...zur Frage

Schlechte Erfahrungen mit 5 HTP. Wer hatte noch heftige Nebenwirkungen?

Habe mir 5 HTP gekauft und habe dadurch extreme Panikattacken, Zittern, Muskelzuckungen etc. bekommen.

Nun habe ich es abgesetzt und hoffe wieder normal zu werden.

Hat einer von euch Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

alkohol in der stillzeit

Meine Freundin und ich waren gestern in der Disco, und sie ist grade noch in der stillzeit und hat alkohol getrunken. Kann sie noch stillen ? oder muss man warten oder was muss sie jetzt machen ?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Kortison?

ich bin leider sehr krank.. Ich habe Colitis und muss daher Kortison nehmen. Ich muss es nun nur noch 4 Tage nehmen und dann muss ich es langsam absetzen. Meine Frage ist ob jemand etwas Erfahrung damit hat Kortison zu nehmen... Denn es gibt ja wirklich viele Nebenwirkungen. Ich habe leider an mir auch schon einige festgestellt. Aber ich habe eben auch gelesen, dass einige Nebenwirkungen erst nach dem Absetzen des Kortison auftreten, wie zum Beispiel Akne und Gewicht Veränderungen und so. Davor habe ich etwas Angst. Kann mir jemand weiter helfen und von seiner Erfahrung mit Kortison berichten? Danke Ich bin wirklich am Verzweifeln mit meiner Krankheit und kann wirklich nicht noch mehr von diesen Nebenwirkungen gebrauchen...

...zur Frage

Wie bekämpfe ich die Nebenwirkungen eines Antibiotikums und stärke mein Nervensystem?

Nach der Behandlung mit Antibiotikum habe ich lästige Nebenwirkungen. Wie bekämpfe ich diese optimal bzw. wie kräftige ich mein Nervensystem für den Kampf? Ich habe gehört Elektrolyte oder 5-HTP (antioxidativ) könnten helfen.

Welche Ideen habt ihr damit es mir schnell besser geht? )=

...zur Frage

Nach dem Abstillen, Fläschen anbieten?

Meine Tochter ist 13 Monate alt und ich stille noch morgens und abends sonst bekommt sie normales Essen. Manchmal habe ich das Gefühl dass sie nicht mehr mag und an anderen Tagen wieder möchte sie mehr. Wenn ich abgestellt habe muss ich dann zusätzlich Fläschchen anbieten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?