5 Fragen zum Tampon. Hatte sonst immer eklige Binden bäh. 5 Fragen in 5 Abschnitten im Text. Danke

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Schieb ihn weiter rein das geht mit ein bisschen Druck :)
  2. Das ist normal dass es mal leichter mal schwerer geht :)
  3. Nein der fällt nicht von selbst hinaus und wenn doch ist er nicht tief genug drin :)
  4. Ist unterschiedlich wie stark du deine Tage hast :) Jede Stunde ist eigentlich ein bisschen viel... Du siehst ja wie voll der gesogen ist und wenn kaum Blut drin/dran ist kannst du beim nächsten mal einfach etwas länger warten bis du ihn wechselst :)
  5. Ja das ist normal dass der manchmal schwer rausgeht.
  6. Ja klar kannst du trotzdem Tampons nehmen wie gesagt einfach weiter reinschieben :)

danke bisher die beste Antwort (: Weil du auch auf alles geantwortet hast (: ich kenn mich da noch überhaupt nicht aus. Danke jedenfalls. Ich versuch das mal mit weiter reinmachen.

0

Du machst eindeutig irgendwas falsch. Weder sollte der Tampon rausgucken noch drücken noch rausfallen noch beim Aufs-Klo-gehen stören.

okay dann ist echt was falsch. Kenn mich da noch nicht so aus. Hatte sonst immer Binden aber die sind so eklig und die Tampons find ich viel besser. Auch wenn ich das alles noch nicth so kann (: danke

0
  1. Wenn der Tampon noch einen halben cm raussteht, ist er noch lange nicht tief genug drinnen. Er darf auf gar keinen Fall mehr rausgucken!

  2. Wie oft du den Tampon wechseln musst, kommt darauf an, wie stark deine Blutung ist. Leg dir zusätzlich noch eine Slipeinlage in den Slip, wenn du darauf etwas Blut entdeckst, ist es auf jeden Fall Zeit, den Tampon zu wechseln. Allerspätestens sollte man aber nach 6-8 Stunden wechseln. Wenn du ihn zu oft wechselst, kann es passieren, dass deine Scheidenschleimhaut austrocknet und du eine Entzündung bekommst. Außerdem bekommst du den nächsten Tampon dann nur schwer rein, wie du ja schon selber merkst, weil deine Scheide dann einfach zu trocken ist. Übrigens musst du nicht bei jedem Gang aufs Klo wechseln, dein Urin kommt aus einer anderen Öffnung, da ist der Tampon nicht im Weg.

  3. Wenn du beim Ziehen am Bändchen merkst, dass der Tampon noch nicht "rutscht", ist es definitiv noch zu früh zum Wechseln.

  4. Wenn der Tampon drückt, ist er nicht tief genug drinnen. Erst wenn du ihn fast nicht mehr spürst, sitzt er richtig.

  5. Wenn der Tampon richtig sitzt, rutscht er auch beim Niesen, Husten oder Nase putzen nicht raus.

Was möchtest Du wissen?