5 Elvanse 50mg genommen.. Ist das gefährlich?

2 Antworten

Also für mich siehts jetzt nicht wirklich gefährlich aus (Laienmeinung) weils halt nur ein adhs Medikament ist dass die dopaminproduktion ein wenig ankurbelt. Theoretisch müsste es ihr also sogar ziemlich gut gehen :D

Aber keine Garantie für nichts. Lieber erkundigen

112 anrufen und in 1 Minute ist die Frage geklärt.

1

Ich dachte die 112 wäre für Notfälle und nicht für Ratschläge?

Da ich nicht persönlich bei ihr bin, bin ich auch nicht in der Lage einzuschätzen wie es ihr geht..

0

Wirken Medikamente mit jedem Getränk gleich?

Gibt es Unterschiede, je nach dem welches Getränk man zur Medikamenteneinnahme benutzt? Ich nehme immer nur stilles Wasser, war bei einem Termin und hatte nur eine Cola dabei und hab sie schnell im Wartezimmer genommen. Jetzt zur Frage: Ist dir Wirkung anders dadurch? Bzw. löst sie sich anders im Körper auf oder spielt das überhaupt keine Rolle?

Vielen Dank schon mal im Voraus! :)

...zur Frage

Doxepin Überdosis. Kann man daran sterben?

hallo ich nehme seit einer weile doxepin 50mg am abend. in dem beipackzettel steht das es bei ner überdosierung gefährlich werden kann.hab danach im internet gesucht ab welcher mg dosis es gefährlich werde würde eine schrieb sie habe 600mg genommen in der hoffnung daran zu sterben was aber nicht funktionierte is ja logisch da man bis zu 300mg tgl.nehmen darf.nun bin ich aber auf einen artikel gestoßen wo ein 37 jähriger man 100tbl also 5000mg doxepin genommen hat und das auch noch überlebt hat .kann man wirklich 5000mg überleben oder ist dieser artikel gefälscht?ich mein es wirkt ja immerhin stark sedierend und anscheinend soll man schnell ins koma fallen wenn man zuviel davon nimmt.

...zur Frage

Ich habe grade zwei abführ kapseln vom dm genommen

ich nehme sie nicht wegen verstopfungen , sondern um ein bisschen abzunehmen, dazu mache ich aber auch noch sport,. . naja auf jedenfall wirken sie in 8 stunden ..

aber meine frage is. ist das gefährlich? & könnt ihr mir was dazu erklären ?

...zur Frage

250mg Lisamfetamin gefährlich?

Ich habe letzte Nacht 250mg Lisamfetamin in Form von ElVanse konsumiert. Abgesehen davon, dass ich seit der 4. Kapsel (50mg) immer wieder auftretende Bauchschmerzen hatte, welche aber nie lange blieben, habe ich Probleme mit dem Kreislauf. Heute Nachmittag wurde  mir, als ich von meinem Bett aufgestanden bin, schwarz vor Augen, ich hörte einen lauten Knall und fand mich auf dem Boden wieder

...zur Frage

Pille zu früh genommmmen?

Hey. Ich habe gestern bzw. Heute um ca. 00:00 & 1:00 die Pille von Freitag also heute genommen weil ich so verplant war und war auf Freitag und dachte ich hab sie vergessen war aber Donnerstag und hab sie genommen gehabt... hätte die Pille dann heute um 7 Uhr nehmen müssen, hab sie aber ja schon auf 00:00 & 1:00 Uhr genommen was soll ich tun? Lg maja

...zur Frage

Überdosis Betablocker genommen?

Meine schwester ist 19 und hat vorhin betablocker meiner Mutter genommen. Habe gelesen 20mg ist die tageshöchstdosis und sie hat bestimmt 50mg genommen.

"Anzeichen einer Überdosierung können Schwindelgefühl, Benommenheit, Müdigkeit, Atemlosigkeit und/oder pfeifende Atemgeräusche einschließen. Außerdem können ein verlangsamter Herzschlag, ein niedriger Blutdruck, eine unzureichende Herzfunktion sowie ein niedriger Blutzuckerspiegel (der zu Hunger, Schwitzen und Herzklopfen führen kann) auftreten."

Meint ihr das wird ihr bei eintreten und kann was schlimmeres passieren? In welchem Ausmaß? Sollten wir zum Arzt?
Mache mir sorgen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?