5 Autos auf 15 Parkplätzen?

8 Antworten

Für das erste Auto gibt es 15 Möglichkeiten, für das zweite 14 ... und für das fünfte Auto 11 Möglichkeiten. 11 * 12 * 13 * 14 * 15 Möglichkeiten insgesamt.

fürs erste Auto gibt's 15 mögliche Parkplätze (von 15), fürs zweite nur noch 14 (von 15), fürs dritte nur noch 13 (von 15) usw. - müssten also

15*14*13*12*11 Möglichkeiten sein.

Das erste Auto hat 15 Möglichkeiten zu parken, das nächste 14 usw.

Am Ende hat man also 15* 14 * 13 * 12 * 11 mögliche parkanordnungen

Was möchtest Du wissen?