5 adriges kabel auf 3 adriges kabel?

3 Antworten

In dem Fall darf auf der Leitung nur eine abgesicherte Phase hängen. Sonst ist das ein glatter Verstoß gegen die DIN VDE 0100 Teil irgendwas.

Ich nehme grundsätzlich die braune. Die anderen beiden werden mit Wagoklemmen auf beiden Seiten isoliert. Das einzige wofür man die dann verwenden sollte, wäre für eine Stromstosschaltung. Schwarz wäre in dem Fall mein Tasterdraht und Grau der Lampendraht.

Verdrahtet wird das entweder in einer Geräte- oder Abzweigdose.

theoretisch hast du die freie Wahl. In der Praxis nimmt man normalerweise L1 daher. Wenn du aber zufälligerweise wissen solltest, welche Phase in deiner Installation am stärksten belastet ist. die meisten wissen das nicht. selbst ich als Fachfrau weiß es bei uns zuhause ehrlich gesagt auch nicht so recht, dann könntest du passend wählen.

Darf ich fragen, was du vor hast?

bedenke bitte, nicht jeder drehstromanschluss verfügt über die richtigen Sicherungen z.B. für eine Schutzkontaktsteckdsoe. so sind z.B. Leitungsschutzschalter der Charaktersitk C mit einem Nennstrom von 16 Ampere in Verbindung mit der erwähnten Schutzkontaktsteckdose auf grund des hohen magentischen Auslösestromes nicht zulässig!

davon abgesehen ist darauf zu achten, dass bei gemischten Stromkreisen, d.h. wenn z.B. Drehstromsteckdosen und Wechselstromsteckdosen gemeinsam an einer Leitung angeschlossen sind, ein 3polig schaltendes Schutzorgan vorzulagern ist.

lg, Anna

Es kommt nicht auf die Farbe an, sondern darauf was sonst noch dranhängt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?