5-6 liter am tag trinken ok?

5 Antworten

Also töten wirds dich nicht ;)
was ich nur noch aus dem bio untericht eis ist dass es nicht ganz gesung ist. Das ganze Wasser verdünnt nämlich deine Margensäure und die braucht der Körper nicht nur teils um Essen zu zersetzen, sondern um mögliche Erreger dort gleich abzutöten.
Deswegen nehme ich an dass du je nachdem was und wieviel du isst doch bestimmt irgendwann auch prbleme haben wirst, neben den bereits genannten Problemen.

Was vieleicht noch wichtig ist, gehst du dann dementsprechend viel aufs Klo oder eher weniger? lebst du in feuten/trockenen gegenden, was bist du täglich ausgesetzt (zB bei der arbeit, vieleicht arbeitest du ja in einem tropischen Gewächshaus oder so :P )

Ansonsten würd ich auch nur empfehlen zum Artzt zu gehen (wenn du dich traust ;) )

Das ist nicht direkt gefährlich aber auf Dauer belastet es den Körper doch, da das Wasser Nährstoffe aus dem Körper spült. Du müsstest also für genügend Nachschub an diesen Nährstoffen sorgen. Normal sollte man etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen. Dies gilt natürlich für Tage mit normaler Witterung (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, etc.). An heißen Tagen oder bei hoher körperlicher Aktivität sollte die getrunkene Menge höher sein.

Das ist zuviel. Normal reichen 1,5l am Tag. Ich trinke 3 L Täglich. Aber 5-6 ist zuviel. EInmal Ärztlich abklären lassen.

Gruss

Das ist schon außergewöhnlich viel. Hast du so viel Durst? Dann solltest du mal einen Arzt aufsuchen, das könnte ein Anzeichen von Diabetes sein.

ist viel aber ok

Was möchtest Du wissen?