5-6 l am Tag?:o

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Geh mal zum arzt das können anzeichen für zuckerkrankheit oder eine schiddrüsen krankheit seien. Ich würde es mal abchecken lassen. Die nehmen dir dann blut ab und nach 1-2 wochen bekommst du das ergebnis. Aber ungesund ist es nicht so viel zu trinken man muss halt öfters aufs Klo :)) hoffe ich konnte dir helfen :)) LG und viel erfolg

Kommt drauf an was du trinkst. Bei Wasser ist es kein Problem, aber bei Sachen mit viel Zucker oder so wäre es vielleicht nicht allzu gut. Aber hier ist es besser viel als zu wenig, man soll schließlich mindestens ca. 3-4l trinken.

Ich trinke grade mal 1-2l am tag und hab Kopfschmerzen, bin müde und meine Haut und Haare nehmen's mir übel.

Nur lass dich vllt auf Diabetes untersuchen. Diabetiker trinken sehr viel.

Schädlich ist viel trinken nicht. Du solltest dich vllt. mal vom Hausarzt durchchecken lassen, nicht dass du Diabetis hast. Ansonsten kannst du ruhig so viel trinken.

Man kann garnicht zu viel trinken 5-6l gehen noch in ordnung Wenn das jetzt 12l oder so wären würd ich vieleicht drauf achten weniger zu trinken Außerdem Kann man sich besser konzentrieren und hat eine höhere Leistungsfähigkeit in der Schule oder meinendwegen auch wenn du Sport machst ? Mein Vater z.B trinkt knapp 6 Liter am Tag er weil er halt auch viel arbeitet und 14 Stunden am Tag unterwegs ist

Das ist etwa die dreifache Menge der normalen benötigten Menge. Lass dich vorsorglich ärztlich untersuchen. Es könnte (eventuell) auch eine Krankheit dahinter stecken.

Geh bitte zum Artzt. Du könntest krank sein. Diabetiker trinken z. B. extrem viel. Der Mund fühlt sich trocken an. Man ist müde und schlapp. Es kann auch was anderes sein. Aber bitte zögere nicht. Sprich mit deinen Eltern und gehe morgen zum Arzt.

also normal ist es ca 2-3 liter am Tag zu Trinken. Villeicht trinkst du nur so viel könnte aber auch sein das du Zuckerkrank bist, denn die meisten Leute die zuckerkrank sind trinken mehr als gewöhnlich. Gehe vorsichtshalber mal zu Arzt und frag dort nach.

Grundsätzlich ist es gut für den Körper (und das Gehirn), "viel" zu trinken. Es gibt aber auch ein ZUVIEL. Die Menge macht das Gift, und 5-6 l / Tag sind ZUVIEL.

Vollkommen ausreichend sind 1,5 - 2,5 l / Tag. Am besten Wasser.

An große Trinkmengen kann man sich gewöhnen. Wenn ES aber mehr geworden ist, solltest Du mal zum Arzt gehen. Diabetes ist grundsätzlich denkbar, es gibt aber noch einige andere Möglichkeiten.

Das ist garnicht schlimm das ist sogar sehr sehr gut weil du gibst deinen Körper viel Flüssigkeit die er braucht

Es ist nicht schlimm viel zu trinken, aber schlimm so viel trinken zu müssen!

0

Du könntest mal beim Arzt abklären lassen, ob Du möglicherweise einen Diabetes mellitus Typ I hast. Extremer Durst kann auch andere krankhafte Ursachen haben.

geh zum Arzt normal ist das nicht. verbringst du den ganzen Tag damit aufs Klo zu gehen? o_O

Lass' dich mal beim Arzt auf Diabetes untersuchen.

Ist das schädlich?

Allerdings!

Geh zum Arzt, das ist nicht normal und nicht ungefährlich.

andere(wie ich) trinken fast gar nichts am tag, ich glaub das ist schädlicher wie zu viel trinken. vlt. solltest du aber trotztdem zum artzt

Wenn es nur Wasser ist, ist es nicht sehr gefährlich.

Was trinkst du denn? Cola? Wasser?

wasser..

0
@JulieBo

Kommt mir nicht normal vor, so viel! Wenn man Diabetes hat, hat man manchmal unstillbaren Durst.
Geh besser zum Arzt, wenn du es wirklich nicht einstellen kannst ohne zu leiden.

0

bist du vlt zucker krank???

Was möchtest Du wissen?