5-6 Kg abnehmen! [Ernährung]

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich finde, das man kartoffeln, nudeln usw nicht verbieten kann, da zum Beispiel kartoffeln einen einzigartigen wichtigen stoff haben.Solange du genug Spot ( empfehle Fitness studio)machst und weist wie viele Kalorien du am Tag essen darfst ist alles im Grünen bereich.

Trotzdem:Das Trinken zählt ob du willst oder nicht. also nur wasser und tee Vorsicht: Ich würde dir von Apfelsaft, Eistee & Co abraten,da diese viele Kalorien beinhalten.

Tipps: Wenn du Sport machst Fahrrad fahren... kannst du immer 5min normal 1 mim sprint das hat den vorteil dass du nach dem Training immer noch Fett verbrennst.

Auch ein Aspekt den man nicht vergessen sollte ist der Schlaf. Ein Körper braucht genug Schlaf um abzunehmen.

Ein Obstsalat Rezept: suche Internet.. ist gesund und liefert viele Vitamine.

Sport:Es gibt eine Menge von Sportarten sie du daheim machen kannst: hanteln... aber die meiner meinunge beste methode um bauchfett zu verbrennen sind sit ups.

hoffe habe geholfen

grüße

Leather

Finde ich gut, dass nochmal jemand sagt, dass ich Nudeln und Kartoffeln essen kann. Ich mein, ich bin ja nun nicht total übergewichtig. 5-6 Kilo sollen ja 'nur' runter. Zum Fitness gehe ich ja. ;)Das mit dem Fahrrad, eine Minute sprinten, 5 Minuten normal probiere ich mal aus, danke.

Lg & Danke :)

0
@linamuh

Das heißt aber nicht, dass du jeden Tag nudel essen darfst. Du dardfst alles essen süßigkeiten,solange es im Rahmen bleibt :D also Jetzt net 1 Schokorigel sonder alle zwi tage ein bis zwei rippen oder wie man das auch immer nennt...Noch ein kleiner Tipp: Durch Sport erhöhst du dein Grundumsatz des Tages. Also angenommen du darfst 2000 Kalorien am Tag essen und du nimmst 500 kalorien ab, so darfst 2500 essen. Wenn du dann aber.nur 2200 isst nimmst du ab. bei weiteren fragen oder genaueren antworten ... schreib mich an :D

0

Hallo lina

ich bin 17 und versuche auch grade abzunehmen. zusätzlich zum sport und besserer ernährung.. also nicht jeden tag mcces :P probiere ich grad grünteetropfen aus. die nimmt man 3 mal am tag und unterstützen die fettverbrennung. Ich habe auch gelesen das chinesische tees helfen sollen. schau mal hier http://www.gutefrage.net/frage/hilft-tealine-gruentee-wirklich-beim-abnehmen

Liebe grüße

danke :) gute information. ich werde das mit dem grüntee mal ausprbieren :*

0

also, nochmal meine story:

morgens: Brot, Käse, Marmelade, Quark, auch mal Honig, sonst Schinken, kochschinken.

Schule: nur kleine mahlzeit, weil ich bis zum mittag nicht auskomme und wir brauchen ja energie zum denken;) also nen gr joghurt, kl. salat oder einfach nur stück käse,wenn du obst willst, achte darauf, dass nicht zu viel fruchsäure drin ist. zb. beim apfel. iss dann am besten noch ein kleines stück käse. und ich hab immer kaugummies oder tictacs oder andere kalorienarben lutschbonbons bei

Mittags: Fisch, Fleisch, Gemüse, obst, Salat, joghurt, rührei, auf keinen fall nudeln, brot, kartoffeln in allen variationen oder reis

und abends so wie mittags.

wichtig ist noch viel trinken, am besten natürlich wasser, kleine teller zum essen nehmen, und auf keinen fall zwischendurch naschen.

diese ernährungsumstellung basiert eigentlich auf nur 3 mahlzeiten. mit dem deutschen schulsystem allerdings praktisch kaum umzusetzen.

versuch das mal. bei mir hat das geklappt. ich bin auch sportlich und habe dabei 15 kilo seit november abgenommen.

viel erfolg

vorti:)

danke danke :)aber isst du abends auch nochmal warm?

0

treib mehr sport oder geh ins fitness center die zeigen dir eh wie das schnelll und einfach zum wegmachen geht.oder stell deine ernährung von fleich auf gemüse um. :D dann bist du den speck in 2-4Monaten weg ich brauchte mit beiden zusammen 1monat für 5kg!! :-D

was meinst du mit 'beiden zusammen' ? von fleisch auf gemüse UND sich im fitnesscenter informieren oder wie? hä? :D und wie viel wiegst du denn? die stark übergewichtigen nehmen schneller ab.die letzten kilos sind viel schwerer abzunehmen!!bitte antowrten .

0

Sport machst du auf jeden Fall ausreichend. Wie siehts aus mit dem Essen. Isst du genug? Du darfst auf keinen Fall zu wenig essen, damit dein Stoffwechsel nicht leidet. Rechne dir deinen Grundumsatz aus, damit du weißt, unter welche Kalorienanzahl du Essensmäßig auf keinen Fall kommen darfst. Dazu solltest du halt Süßigkeiten und sehr fettiges reduzieren, wenn möglich nur einmal in der Woche ein kleines Schmankerl gönnen. Das solltest du aber definitiv tun, damit der Heißhunger auf Süßes garnicht erst übermächtig wird und du nachher einen Fressanfall erleidest.

Ich esse morgens 1-2 Brote und am Wochenende meistens eher Cornflakes. Und zum Mittag halt eine warme Mahlzeit , z.B. Fisch, Nudeln, Ei (Rührei), manchmal gibt es bei uns auch Gemüseeintopf. :DUnd abends esse ich dann wieder Brot oder Brötchen, manchmal auch wieder Cornflakes.

Ist das so okay? Abends soll man ja eigentlich keine Kohlenhydrate essen oder?

0
@linamuh

Das ist wirklich super. Weißt du, viele sagen Abends soll man keine KH essen, aber ich sehe das selbst als schwachsinnig an, weil ich mal nur KH Abends gegessen hab und super damit abgenommen hab. Es kommt ja schließlich auch auf die Gesamtbilanz an. Und ich gehe nicht davon aus, dass wenn du Abend gegessen hast, du dich direkt ins Bett legst und schläfst, sondern noch etwas aktiv bist..von daher, mach dir keinen Stress und behalt das so bei, echt top :)

0
@linamuh

wie war denn dein 'essensplan' als du abgenommen hast? oder nimmst du immer noch ab? ;D

0

Viel verschiedenes Obst und Gemüse sollte den Hauptbestandteil deiner Nahrung ausmachen. Wenn du abnehmen willst, würde ich nur ein paar Stücke Obst am Tag essen, z.B. einen Apfel, ein paar Beeren, Melone. Bis zu 5 Händen voll. An Gemüse kannst du dich ruhig sattessen. Nur mit Kartoffeln würde ich mich an deiner Stelle nicht vollstopfen. Statt Weißmehlprodukte solltest du auf jeden Fall auf Vollkorn umsteigen: erstens weil viel mehr Inhaltsstoffe drin sind und zweitens, weil es einen besseren Sättigungseffekt hat.Ergänzt du deine Nahrung dann noch durch Hülsenfrüchte, Nüsse, Sprossen, gute Öle und evtl. Pilze, bist du mit allem versorgt was du brauchst :)Natürlich solltest du fettige Speisen und Süßkram meiden, wenn du abnehmen willst, aber das versteht sich ja von alleine.

Du wirst merken, dass du deutlich fitter sein wirst ;)

Sprossen? Willste das ich EHEC bekmme oder hast du davon noch nichts gehört? :D

0
@linamuh

Sicher habe ich schon von Ehec gehört. Wusstest du, dass in Deutschland jährlich 550000 Menschen pro Jahr an den Folgen ungesunder Ernährung sterben? Ich streiche doch nicht gesunde Nahrungsmittel von meinem Speiseplan, nur weil 37 Menschen dieses Jahr an Ehec starben.

Die Panikmache ist doch völlig übertrieben!

0

Wenn Du Dich gut und ausgewogen ernährst und nicht zu viel rumnascht oder Limo reinschüttest, wirst Du bestimmt abnehmen, bei dem Sport.

Bin kein Experte aber keine Nudeln viel trinken mehr als essen keine Raffinierte nahrung also weissmehlprodukte nur VOlkornbrötchen und eben keine Burger oder DönerBITTE KOMMENTIEREN

Sport wie du schon beschrieben hast, Sit Ups für den Bauch vlt.Und iss z.B. Vollkornprodukte u., viel GemüseLG

Was möchtest Du wissen?