4x^2-4x-7=0 wie kommt man darauf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht immer sind mitgelieferte Lösungen richtig.

Die Zweifel an deiner eigenen Lösung sind unberechtigt, x1 ist wirklich 0.5 + √(128)/8. Das ganze kannst du ja überprüfen, indem du diese Lösung (bestenfalls als hinreichend gerundete Dezimalzahl, zwecks geringerer Fehleranfälligkeit bei der Eingabe) anstatt von x in die Gleichung einsetzt und dann per Taschenrechner errechnest, ob 0 (bzw. eine Zahl sehr nahe bei 0, wegen der Rundung) herauskommt.


Lediglich an deiner Notation würde ich pfeilen, da ziehen Mathelehrer gerne Punkte ab:

Nicht x1=4±..., sondern x1,2=4±...

oder:

x1=4+... und x2=4-...

Dein x1 stimmt, du hast es beim Überprüfen wohl falsch eingegeben.

die Lösungen sind:

x1 = 1,9142 und x2=-0,9142

(4 ± wurzel 128) / 8

4x² - 4x -7 = 0 || /4

x² - x - 7/4 = 0

x = 0,5 ± √(0,25 + 7/4) = 0,5 ± √2

x1 = 1,914

x2 = -0,914

Was möchtest Du wissen?