4Wochen alter Kater plötzlich verstorben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das war vermutlich eine Aortenthrombose, von einem angeborenen Herzfehler ausgelöst. Die Symptome sprechen sehr dafür, das Aufschreien und die gelähmten Hinterbeine.

Lass die Mutterkatze und die anderen Welpen vom Tierarzt auf Herzprobleme untersuchen.

xShadowxxx 03.07.2017, 17:47

Okay also könnte es tatsächlich auch sein das es von der Mutterkatze stammt? Denn eigentlich ist es nicht bekannt das sie krank ist..oder ist es individuell und es kann auch einfach nur er betroffen gewesen sein.. Naja logisch aber gedanken macht man sich ja jetzt umso mehr. 

0
kuechentiger 03.07.2017, 21:45
@xShadowxxx

Sicher kann nur er betroffen gewesen sein. Nachsehen lassen würde ich trotzdem. Denn sowas kann jahrelang unentdeckt bleiben, die meisten dieser Thrombosen passieren bei bereits erwachsenen Tieren. Die überleben das eher mal, und dann kommt man erst drauf, dass da was am Herz ist.

1

Schwer zu sagen. Vielleicht hat da einfach irgendwas nicht gestimmt .Denke kann dir nur ein Tierarzt genau sagen was da passiert ist. Herzefhler vielleicht oder ähnliches.

Ferndiagnosen kann hier leider keiner stellen.

Warst du denn nicht mit der Katze und ihren Jungen zur Kontrolle beim Tierarzt? Der wird dir wahrscheinlich mehr dazu sagen können.

xShadowxxx 03.07.2017, 17:44

Das ist mir schon klar aber vielleicht kennt sich ja jemand aus oder hat eine Vermutung. Ja sie wurden ja auch entwurmt etc.. Ich werde das aber speziell nochmal ansprechen und alle untersuchen lassen

0

Was möchtest Du wissen?