4k Video schneiden - Hardware zu alt?

9 Antworten

4K Videobearbeitung ist schon was für angehende Hig-End Computer.

(Die nächste Stufe wären übrigens 3D und Simulationen.)

Du bräuchtest einen Prozessor aus der i7 Serie oder einen vergleichbaren von AMD. Außerdem sind 16GB RAM zu wenig für 4K. Du solltest mindestens 32GB anstreben.

Wie die Leistungsannahme und Verarbeitung von MAGIX ausschaut, kann ich dir nicht sagen. Ich benutze Adobe Pr CC und das braucht, nach meinem Gefühl, im Vergleich zu MAGIX etwas mehr "Standard" Leistung.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hi,

ich habe dir doch schon mal geraten dein Magix Video Deluxe 2015 Premium upzugraden, weil du dann den HEVC zur Verfügung hast und auch mit deiner Hardware weiterarbeiten kannst. Du musst dann eben nur über einen Proxy arbeiten, also mit Full-HD-Videos. (Bei der Filmeinstellung "Automatische Proxy-Dateien erzeugen" aktivieren.) Das macht zwar ein bisschen mehr Arbeit aber funktioniert tadellos. Bei 4k sollte man das sowieso generell machen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Die CPU ist nicht geeignet.

Ein Ryzen 7 2700X wäre gut, dazu brauchst auch ein neues Board und DDR4 Ram.

Der Speicher möglichst fix (2933+) und 2 Riegel für Dual Channel.

Wenn du es richtig professionell willst, dann Threadripper, kostet jedoch einiges mehr.

45

Dieses Set würde ich kaufen: https://geizhals.de/?cat=WL-1129842

2
8
@burninghey

ich würd sogar vllt den Ripjaws V reintun , weil schnellerer Tackt und Kühlkörper

0
45
@helloman44

Für 4K würde ich sogar direkt du 32GB tendieren, ich wollte auch eher eine Minimal-Empfehlung schreiben :)

1
45
@helloman44

Hab die Liste mal direkt auf 32GB gesetzt. Die Ripjaws sind leider unverhältnismäßig teuer.

2

Bremst mein CPU (i5-4690k) meine GPU(1060 6GB OC) aus?

Habe eine Asus GeForce GTX 1060 OC 6GB und einen Intel Core i5-4690k (4.3GHz Manual OC) und DDR3 4x8GB (1600MHz)

...zur Frage

Fortnite hängt sich mitten dir auf?

Hallo, ich habe in letzter Zeit das Problem, dass sich das Bild von Fortnite aufhängt (für eine kurze Zeit). Dannach geht es wieder. Ich spiel auf ca. 120 FPS. GPU: 60-70 Grad (99%) CPU: 40 Grad

Hardware: CPU: AMD-FX 8350 (8x4.2GHz) GPU: Asus Strix GeForce 750 Ti OC (4GB) RAM: 8GB

Was kann das Problem sein?

...zur Frage

braucht man zum 4k video schnitt eine grafikkarte?

braucht man zum 4k video schnitt eine grafikkarte oder reicht auch die im i7 8700k verbaute gpu

...zur Frage

WQHD/4K Bildschirm sinnvoll?

Ich überlege mir zum Zocken einen WQHD oder 4K Bildschirm zuzulegen. Die Frage ist nur, ob meine Hardware das packt? Dass die GraKa zu schwach ist, kann ich mir schon denken. Welche würdet ihr da empfehlen?

CPU: Xeon E3-1231 4x3.4GHz

GPU: Sapphire Radeon R9 390 NITRO 8GB VRAM

RAM: 16GB DDR3

...zur Frage

Adobe After Effects CC 2018 Vorschau/endgültiges Rendern über GTX 1080?

Ich habe eine Strix GTX 1080 Advanced und möchte meine After Effects kompositionen über meine GPU rendern lassen, mit dem GPU-Tool von ASUS kann ich überwachen, um wie viel meine GraKa ausgelastet ist. Wenn ich die Vorschau im RAM-Modus Rendern lasse, ist diese sehr langsam, alle meine CPU kerne sind dann bei 45% ausgelastet, allerdings ist meine GPU bei ungefähr 0-12%. Bei "bearbeiten"-"Voreinstellungen"-"Vorschau" und dann auf "GPU-Informationen" ist bei dem Auswahlfeld "GPU" ausgewählt. Adaptive Auflösung auf 1/16. Es sind sonst keine Kompatibilitäts Error ausgetreten.

...zur Frage

2 GTX 960 350W PSU?

Ich würde gerne wissen ob ich mit meiner aktuellen Hardware: PSU BeQuiet 350W, CPU Intel I5 6600k nicht übertaktet, GPU GTX 960 mir eine 2. GtX 960 zulegen kann und im SLI betreiben kann ohne ein neues Netzteil zu holen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?