4K und HDR auf 40" und unter 500€ empfehlenswert?

1 Antwort

Wier soll man deine Frage beantworten, wenn du kein einziges der Produkte nennst, über die du in der Frage sprichst?

Prinzipiell ist UHD jetzt nicht mehr wahnsinnig viel teurer, und bei LG zahlst du eben nicht die Sony/Samsung"steuer". Persönlich würde ich auch keinen nicht-HDR Fernseher mehr kaufen. Es kommen ja auch immer mehr Streamingoptionen für HD-Inhalte.

Vielen Dank für deine Antwort. Mir ging es halt wirklich darum wie das allgemein gesehen wird und hätte ich die Produkte genannt, hätten die meisten Antworten wieder aus "Ist doch super P/L. Kauf dir das" bestanden was mir wirklich nicht weiterhilft ;) Deswegen danke für deine Meinung.

0
@FameBro1998

Mach dich ein bissel schlau über die HDR-Modelle von LG. Da LG eines der wenigen Technikhäuser ist, die ihr Zeug tatsächlich selbst bauen, würde ich da erstmal optimistisch sein, daß das gutes Material ist.

Für mich ist das Thema halt noch nicht interessant. Ich warte fürs nächste Jahr auf einen Monitor mit HDR, Freesync, UHD und 75Hz+.

Vorher investiere ich noch nicht zuviel Zeit in Marktrecherche.

0

Was möchtest Du wissen?