4GB Ram ausgebaut 8GB Kaufen und Ersetzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du vorher nur 4 GB RAM hattest, wird sich der PC schon etwas beschleunigen.(der Desktop übrigens nicht)

die Daten sind davon nicht betroffen, sonst wären sie jedes Mal weg, wenn du den PC ausschaltst

13

Was meinst du mit pc beschleunigtbsich aber der Desktop nicht...?

Der desktop ist doch ein pc

0
57
@Shiro99deadman

jein. Das wird allgemein als Desktop-PC bezeichnet. Unter Desktop versteht man allgemein die WIndowsoberfläche, die du nach dem Booten siehst.

0

RAM ist Arbeitsspeicher, d.h. flüchtiger Speicher.

Deine Daten sind auf einem nicht-flüchtigem Träger, wie einer HDD oder SSD.

Schneller wird ein Computer nicht zwangsläufig durch mehr RAM, mehr RAM erlaubt den Computer später Daten auszulagern, was Berechnungen verlangsamt, wenn, und auch nur wenn, der vorhandene Speicher nicht reicht. Reichen die 4GB Speicher für die jeweilige Anwendung, wird sie durch mehr Speicher nicht schneller...

Wenn du 8GB RAM willst, solltest du nicht den 4GB DIMM ausbauen, sondern einen zweiten 4GB DIMM dazu kaufen und diesen ebenfalls einbauen, dann könntest du den Speicher auch im Zweikanal-Modus laufen lassen, dadurch wäre der Rechner tatsächlich etwas schneller.

Hallo,

auf dem RAM wird nichts gespeichert. Das was dort drauf ist wird beim herunterfahren des PCs gelöscht. Also deine Daten werden bleiben.

Im Desktop-Betrieb wird der PC nicht arg viel schneller sein. Eine andere CPU und/oder SSD bringen da mehr.

LG

Was möchtest Du wissen?