47 kilo bei 165cm?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

zu wenig 76%
normal 24%
zu viel 0%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
zu wenig

hey denk nicht so viel über das essen nach das hilft nicht wenn du angst hast und beim essen daran denkst hilft das nicht weiter iss einfach deine lieblingssachen und hab ein bisschen gedult

zu wenig

Das ist wohl eher ein bisschen zu wenig an Gewicht. Wieso man bei Fluktuationen von 2 kg meint, man hätte die Kontrolle über sein gewicht verloren, weiß ich auch nicht. Mal hat man mehr Natriumchlorid gegessen und speichert so Wasser, mal hat man beim Sport extrem viel verbrannt an Energie, und mal hat man die Scheißerei. Ganz ehrlich, Mädchen, mach dir über so was keinen Kopf, das ist nur ungesund.

normal

Ich hatte mit 15 auch 47-48 kg und war ca. 163cm groß. Jetzt bin ich 20, immer noch ca. 163 groß und hab 52kg! Solang du dich wohl fühlst ist es ok - auch wenn dir einige sagen das du zu dünn bist! Und mit Magersucht hat das nichts zu tun solange du normal isst! Mit Zwang zunehmen würde ich nicht weil du warscheindlich sowieso irgendwann ein wenig zunehmen wirst. Und das mit dem das du noch wächst - darauf würd ich mich nicht verlassen, ich bin so groß wie vor 5 Jahren!

Was möchtest Du wissen?