4/6/8 Kern Prozessot von Intel oder AMD?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Huhu TheChecker2800,

Ich habr hier an ersten Stelle an einen AMD FX-9370

Hm - hoher Stromverbrauch (220 Watt TDP) und nicht wirklich mehr Leistung als vergleichbare Intel-Prozessoren. Wirklich lohnen tut sich der nicht...

oder AMD FX-8350

Schon besser.
Vielleicht nicht ganz so stark, im Vergleich zum FX-9370 ist der Stromverbrauch recht niedrig, abgesehen vom günstigeren Preis.

Wenn ich einen Intel nehmen würde dann, vielleicht einen Intel i5 4590

Von allen bisher genannten CPUs wohl die beste Wahl.
Stromsparender, leiser, gute Leistung für das Geld etc.


An deiner Stelle würde ich, neben den oben genannten Prozessoren, einen Intel Xeon E3 in Erwägung ziehen, bestenfalls einen Xeon E3-1231v3. Im Vergleich unterstützt er Hyperthreading, was in naher Zukunft schon recht nützlich sein könnte - du müsstest lediglich aufs Übertakten (was beim genannten i5 sowieso kritisch werden könnte...) und die integrierte Grafikeinheit, die iGP, verzichten. Sind dir diese beiden Features wichtig, solltest du einen i5 wählen, auch wenn sich ein k-Prozessor in Kombination mit einem Z87-Board deutlich besser macht ^^. Ist dir Leistung und "Zukunftssicherheit" wichtiger, bist du mit dem Xeon wohl am besten beraten, auch was das P-/L-Verhältnis angeht.

Liebe Grüße,
Billigware :)

TheChecker2800 01.09.2014, 23:40

Ja stimmt und einen Xeon habe ich mir auch schonmal (kurz) angeschaut und zog diesem auch schon kurz in betracht. Dann Danke erstmal für eine Antwort!

1

Hi, also ich hatte noch keine Erfahrungen mit AMD, aber eins kann ich dir sagen: Die Intel CPUs habens in sich. Ich selbst dachte immer, dass nur die i7 CPUs wirklich zum zocken taugen. Da lag ich aber falsch. Ich habe einen i5-4440 um 160€ gekauft und bin überrascht, wieviel Power der in sich hat. Crysis 3 schafft er in Kombination mit einer GTX 760 und 8GB RAM auf 1680x1050 (max. bei mir), alle Einstellungen auf sehr hoch und 2x TXAA mit konstant 60 FPS. Also ich kann ihn dir nur empfehlen :-)

TheChecker2800 01.09.2014, 23:44

Hi, danke erstmal für deine Antwort. Jetzt auch von diesen Antwort glaube ich, ich kaufe mir einen Intel... Prozessor! Der User "Billigware" hatte mir auch ebend geschrieben und riet mir zu einem Intel Xeon E3.... Mal sehen was ich dann kaufen werde. Gruß TC2800

0
egoshootersucht 01.09.2014, 23:48
@TheChecker2800

Okay, Xeon ist auch gutes Zeug :-)

Aber ist deine Entscheidung. Ich habe wie schon gesagt nur Erfahrungen mit dem i5 gemacht :-)

0

Der Xeon ist super und hat auch ein sehr gutes P/L Verhältnis! Ich würde dir zum Xeon 1231v3 raten. Übrigens: PreisLeistungs - mäßig hat AMD bei den CPUs sogar fast "die Nase hinten" ;)

Ich empfehle einen "Intel 4x3.0 Ghz" Prozessor oder aufwärts. Solltest du auf Amazon unter 200€ finden können.

TheChecker2800 01.09.2014, 23:12

Bei AMD würde ich doch aber etwas preiswerteres bekommen für mehr Leistung und halt weniger Geld oder??

0
egoshootersucht 01.09.2014, 23:39
@TheChecker2800

bei Spielen mehr die Grafikkarte, aber sie bringt dir nicht viel, wenn du eine schlechte CPU hast, sodass die Grafikkarte nicht ihre ganze Power ausspielen kann.

1

was nuetzt dir ein guter prozessor wenn der rest murks is? zeig mal die komplette konfiguration bitte.

TheChecker2800 01.09.2014, 23:10

Mainboard: kommt halt drauf an ob Intel oder Amd GPU: Asus Geforce GTX 760 OC RAM: 8gb cosair Vengeance dual kit 1600 Hdd 1tb Seagate

0
TheChecker2800 01.09.2014, 23:16
@Tuerknauf

SSD: Crucial m500 240gb CPU Kühler: Thermalright True Spirit 120 BW Rev.A Und ein typisches optisches Laufwerk...

0
Tuerknauf 01.09.2014, 23:16
@Tuerknauf

ich geb dir mal 2 konfigurationen. nehmen sich beide nur etwas im prozessor und hdd's kannste nach belieben dazu tun. die frage ob amd oder intel ist so eine sache. im grunde nehmen sich beide nicht viel. ich schwoere auf intel aber nen andere eben auf amd. also ist es ganz dir ueberlassen.

http://geizhals.de/?cat=WL-125892

1
TheChecker2800 01.09.2014, 23:24
@Tuerknauf

Ah okay... danke erstmal für die 2.Konfigurationen. Und noch eine Frage hätte ich: solllte ich lieber deiner Meinung nach einen 4/6/8 Core Prozessor nehmeb speziell fürs Gaming. Die meisten Spiele (so viel wie ich weiß) unterstützen ja gerade erst bis 4 Kernen,also würde sich da überhaupt ein 8Kernen von AMD lohnen??

0
Tuerknauf 01.09.2014, 23:30
@TheChecker2800

och wieso nicht. schaden kann es nie die frage ist immer nur ob man es auch tatsaechlich brauch.

0

hm.. wäre für einen Xeon E3-1231v3.

Was möchtest Du wissen?