450 Minijob grenze nicht überschreiten? Steuern usw.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls du Schüler bist kannst du auch noch zusätzlich eine geringfügige Beschäftigung a 50 Einsätze im Jahr haben. Heißt du kellnerst oder sonst was neben den 450€ Job aber darfst als Kellnerin nicht 50 Arbeitstage im Jahr überschreiten und dann noch 450€ im Monat verdienen.

Solange du zusammengerechnet nicht die Grenze von max. € 450,- im Monat überschreitest,kannst du zwei geringfügig entlohnte Beschäftigungen abgabenfrei ausüben. Ausnahme sind 3,9 % Beitrag zur Rentenversicherung.

Aber nur, wenn er keine Hauptbeschäftigung hat.

0

Du darfst einen zweiten Job annehmen. Aber beide zusammen dürfen die 450€ nicht überschreiten.

Also heißt dass das meine lohnabrechnungen was ich ende des monats bekomme zusammen nicht über die 450€ überschreiten?

1

Genau, am besten klärst du es direkt mit beiden Arbeitgebern ab. Damit beide wissen dass du noch einen anderen geringfügigen Job ausübst. Dann besteht nicht die Gefahr dass du über deine 450€ kommst.Und wie Teresamaria schon sagte, das gilt nur wenn du keine hauptbeschäftigung hast.

0

Was möchtest Du wissen?